Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Melodika

Fachgruppe Tasteninstrumente

Die Melodika ist eine Kombination von Blas- und Tasteninstrument: Man bläst wie bei einer Blockflöte in das Mundstück hinein, spielt aber auf einer Klaviatur. Dieses Instrument ist für Kinder ab circa fünf Jahren gedacht und eignet sich sehr gut für das Musizieren im Gruppenunterricht.

Die Kinder lernen mit viel Freude und ohne Leistungsdruck die wesentlichen Grundlagen der Musik. Dazu gehören zum Beispiel Notenlesen, Rhythmusgefühl, musikalischer Ausdruck, kontrolliertes Atmen. Auf der Melodika lässt es sich ohne großen Aufwand musizieren. Die Kinder können schon nach wenigen Stunden die ersten kleinen Lieder spielen.

Der Melodika-Unterricht ist eine ideale Vorbereitung für das spätere Spiel auf dem Akkordeon oder dem Keyboard, aber auch auf dem Klavier.

Melodikas sind sehr strapazierfähige, hochwertige und relativ preisgünstige Instrumente.

Lehrkräfte

Anja Jakobsen
Karl Schmitt-Lindschau