Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Stadtgrundkarte 1:500

Die Digitale Stadtgrundkarte (DSGK) setzt sich aus dem Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS) sowie der Topographie zusammen.

ALKIS wird beim Landesamt für Vermessung und Geoinformation geführt. Es enthält unter anderem Informationen zu Flurstücken, Gebäuden und Straßennamen.

Die Topographie wird vom Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel aufgenommen und dargestellt. Sie umfasst neben Höhenlinien, Böschungen und Höhenpunkten auch Gebäudedetails, wie etwa Dachformen, die Anzahl der Vollgeschosse, Treppen, Mauern, Bewuchs etc.

Aufgrund ihrer hohen Informationsdichte wird die Digitale Stadtgrundkarte für vielfältigste Aufgabenstellungen verwendet, hauptsächlich als Basiskarte für jegliche Art von räumlichen Planungen, wie zum Beispiel Verkehrs- und Bebauungskonzepte. Aber auch private Nutzer benötigen die DSGK zum Beispiel als Lageplan für Grundstücksangelegenheiten.

Ausschnitt aus der Digitalen Stadtgrundkarte
Ausschnitt aus der Digitalen Stadtgrundkarte

Digitale Daten

Die Topographie der DSGK ist ab 25 Euro erhältlich. Der ALKIS-Anteil kann nur beim Landesamt für Vermessung und Geoinformation bestellt werden und ist ab 50 Euro erhältlich. Bei der Bestellung kann das Amt 64 behilflich sein.

 
Ansprechpartner:
Rolf Giezendorf
Rathaus, Zimmer 485

Fleethörn 9
24103 Kiel
Telefon 0431 / 901-1893
E-Mail Rolf.Giezendorf@kiel.de

Ausdrucke oder PDF-Dateien

DIN A4 oder DIN A3 für 19 Euro
DIN A2 bis DIN A0 für 38 Euro 

Erhältlich in der Plankammer des Rathauses.