Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Wer kann sich beteiligen?

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen.

Die besten Vorleserinnen und Vorleser werden zunächst innerhalb jeder Klasse, anschließend auf Schulebene ermittelt.

  • Jede Schule kann, entsprechend ihrer Schulart, dem Börsenverein eine/n Schulsieger/in für die Teilnahme am Kreis- bzw. Stadtentscheid melden.
  • Bei Punktegleichstand entscheidet ein Stichentscheid oder das Los.
  • Haben sich mehr als 200 Kinder beteiligt, können zwei Sieger/innen gemeldet werden.

Der Wettbewerb wird in drei Gruppen durchgeführt. Je nach Schulform ergibt sich folgende Einteilung:

A Hauptschulen, Mittelschulen, Regelschulen, Schulen für Körperbehinderte,
   Sehbehinderte und Blinde mit Hauptschulabschluß, C-Kurs Deutsch der Förderstufe Hessen
B Realschulen, Gymnasien, Gesamtschulen, Orientierungsstufen, Grundschulen
   Berlin und Brandenburg, Förderstufe Hessen ohne Differenzierung sowie A- und B-Kurse
   im Fach Deutsch, Sekundarschulen mit mittlerem Bildungsabschluss
C Sonderschulen für Lernbehinderte/Förderschulen

Für Teilnehmer/innen der Gruppe C endet der Wettbewerb nach der Kreis- bzw. Stadtebene. Besonders vorlesebegabte Kinder können in der Gruppe A angemeldet werden (Achtung: Gruppe A gibt es nicht in Berlin, Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt).

Zurück