Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Wer ist als Pflegeeltern geeignet?

Wir suchen engagierte Pflegeeltern für die Versorgung, Betreuung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen aus Kiel.

Mädchen mit Zöpfen
Pflegeeltern sollten viel Geduld
und Verständnis für ihre
Schützlinge aufbringen.
Foto pixelio.de
 

Es wäre schön, wenn in Ihrer Familie schon Kinder leben. Aber auch kinderlose Paare, gleichgeschlechtliche Paare und Alleinerziehende sind uns willkommen.

Sie sorgen für ein neues, stabiles familiäres Umfeld und geben den Kindern die Geborgenheit, Zuwendung, Orientierung und Hilfe, die sie dringend brauchen.

Die ungewöhnliche Situation erfordert von Ihnen viel Geduld und Verständnis. Die Auseinandersetzung der Pflegekinder mit ihren leiblichen Eltern kann Konflikte verursachen und bei den Kinder zu Identitäts- und Loyalitätskonflikten führen.

Was sollten Pflegeeltern mitbringen?

Pflegeeltern

  • haben Freude am Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen,
  • können sich vorstellen, ein Kind, so wie es ist, für eine bestimmte Zeit oder auch auf Dauer bei sich aufzunehmen,
  • verfügen über viel Geduld, Einfühlungsvermögen und Belastbarkeit,
  • sind gegenüber der Lebenswelt des Kindes aufgeschlossen,
  • arbeiten eng mit den Herkunftseltern und dem Pflegekinderdienst zusammen,
  • leben in gesicherten wirtschaftlichen Verhältnissen und verfügen über ausreichenden Wohnraum,
  • haben Zeit für ein Kind,
  • sind gesund und haben ein Lebensalter, das einem natürlichen Altersabstand zwischen dem eines Kindes und dem von Eltern entspricht.