Landeshauptstadt Kiel Wappen der Landeshauptstadt Kiel

Kieler Inklusionspreis

Es ist Ziel und Herausforderung zugleich, allen Menschen in der Landeshauptstadt Kiel die selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und eine entsprechende Lebensgestaltung in unserer Stadt zu ermöglichen.

Um diesem Ziel näher zu kommen, hat die Landeshauptstadt Kiel in Zusammenarbeit mit dem Beirat für Menschen mit Behinderung den Kieler Inklusionspreis ausgelobt, der 2014 zum ersten Mal verliehen wurde.

Der Inklusionspreis 2014

Ausschnitt aus dem Titelblatt des Flyers zum Kieler Inklusionspreis 2014

Bewerben konnten sich alle Selbsthilfegruppen, Vereine und Einrichtungen der Behindertenverbände oder andere engagierte Kieler Gruppen, die sich mit besonderen Projekten für Menschen mit Behinderung einsetzen. 

Neben Urkunden erhielten die besten fünf Projekte ein Preisgeld von insgesamt 4.000 Euro: Der 1. Preis wurde mit 2.000 Euro, der 2. Preis mit 1.000 Euro, der 3. Preis mit 500 Euro ausgezeichnet. Die Prämie für den 4. und 5. Preis betrug jeweils 250 Euro.

Zu den Preisträgern des Kieler Inklusionspreises 2014