Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Projekte

Folgende Projekte werden zurzeit durch den Kieler Rat für Kriminalitätsverhütung und den Verein zur Förderung der Kriminalitätsverhütung in der Landeshauptstadt Kiel gefördert:

Klar Schiff gegen Graffiti

gesprühte Linien unter Schriftzug KLAR SCHIFF Kieler Bündnis gegen illegale Graffiti
Kiel macht klar Schiff

Dieses Projekt besteht seit 2002 und leistet erfolgreiche Präventionsarbeit gegen illegale Graffiti in Zusammenarbeit mit Kieler Schulen. Ein fachlich versierter Sozialpädagoge und ein für Jugendliche zuständiger Polizeibeamter geben Unterricht in Kieler Schulen. Ziel ist die Initiierung eines dauerhaften Angebotes in den Klassenstufen 7 und 8 in zweijährigem Rhythmus.

www.klarschiff-kiel.de

Projekte der örtlichen Räte:

Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung

stehende Menschen und BMX-Fahrer auf einem Sandhügel
Mutige Sprünge auf der BMX-Bahn
Foto: Klaus-Dieter Schröder

Die BMX-Bahn in Mettenhof wurde von Jugendlichen geplant und gebaut. Sie bietet einen Treffpunkt und eine sportliche Beschäftigungsmöglichkeit in Mettenhof. Gestaltet wurde sie sowohl für Anfänger als auch für erahrene BMX-Fahrer.

Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung

Rat für Kriminalitätsverhütung Schwentinemündung

Backsteingebäude mit Container-Bau mit Graffitti davor, Fahrräder
Die Fahrradwerkstatt in Dietrichsdorf
Foto: Rolf Kähler

Die Fahrradwerkstatt in Dietrichsdorf wird von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betrieben und bietet Jugendlichen Hilfe zur Selbsthilfe. Sie lernen hier, wie sie ihr Fahrrad selbst reparieren können. Die Jugendlichen tun dabei etwas sinnvolles und das stärkt ihr Selbstbewusstsein.

Hier erfahren Sie mehr über die Dietrichsdorfer Fahrradwerkstatt.