Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Fotowettbewerb 2016 / 2017

Winterlicht

Grau und trist - so erscheint den Menschen der Kieler Winter,
wenn das letzte bunte Laubblatt fällt.

Und doch gibt es in dieser Jahreszeit besondere Augenblicke, in denen außergewöhnliches Winterlicht unsere Natur in Szene setzt: hochkragende Birken vor glutrotem Himmel, glitzernder Frost auf Ästen über eiskaltem Blau der gleitenden Schwentine.

Fasziniert von der Kraft der Farben geben wir uns solchen Naturschauspielen hin und verharren für einen Augenblick, um den Winter zu bestaunen.

Für den 11. Fotowettbewerb des Grünflächenamtes und der Brunswiker Stiftung tauschen Sie einfach nur die warme Stube gegen Fellmütze und Kamera. Mit Glück gelingt es Ihnen, Kiels Natur in einzigartigem Winterlicht festzuhalten.

Alle Preisträgerinnen und Preisträger werden schriftlich zur Preisverleihung am 21. März 2017 (17 Uhr) eingeladen.

Teilnahmebedingungen

Gegenlicht im Winter
Winterliche Stimmung

Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin kann nur ein Bild einreichen.

Bitte senden Sie Ihr Foto
bis zum 1. März 2017 an die

Landeshauptstadt Kiel
Grünflächenamt, 67-K
Holstenstraße 108
24103 Kiel

  • Der Teilnehmer / die Teilnehmerin versichert, dass er / sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat und dass das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden.
  • Falls auf dem Bild eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin versichert, dass ihm / ihr die Einverständniserklärungen der abgebildeten Personen auch zur Veröffentlichung des Fotos durch die Landeshauptstadt Kiel vorliegen beziehungsweise er/sie diese auch schriftlich beibringen kann.
  • Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer / die Teilnehmerin die Landeshauptstadt Kiel von allen Ansprüchen frei.
  • Die personenbezogenen Daten der Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer dienen ausschließlich der Auslobung der Preise und werden für keine anderen Zwecke verwendet. Sie werden nach der Preisverleihung datenschutzgerecht vernichtet. 

Anforderungen

  • Bitte reichen Sie ein Papierfoto im Format 20 x 30 cm ein.
  • Fügen Sie ein Negativ oder einen Datenträger sowie das ausgefüllte Anmeldeformular bei.
  • Gewünschte Bilddateiformate sind jpg oder tif mit 300 dpi-Auflösung und einer maximalen Dateigröße von 2,5 MB.
  • Die Bildbearbeitung darf nur im Rahmen einer Tonwertkorrektur (Helligkeit / Kontrast) und Beschneidung des Bildes erfolgen.

Nutzungsrechte

Das Urheberrecht bleibt bei der Urheberin oder dem Urheber. Das Nutzungsrecht an den Bildern geht zeitlich unbegrenzt komplett auf die Landeshauptstadt Kiel über, ohne dass die Verwendung besonders vergütet wird.

Preise

Die Brunswiker Stiftung stellt Geldpreise im Gesamtwert von 2000 Euro bereit.

Die Preise sind wie folgt gestaffelt:

1. Preis: 500 Euro
2. Preis: 400 Euro
3. Preis: 300 Euro
4. - 7. Preis: je 200 Euro

Die Jury entscheidet unabhängig, endgültig und unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für verloren gegangene oder beschädigte Bilder kann keine Haftung übernommen werden.

Weitere Auskünfte

Link zum Flyer
 Laden Sie hier den Flyer
zum Wettbewerb herunter.

Auskünfte geben Ihnen gern