Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Sanieren & Sparen

Im Rahmen der Innovativen Bauaustellung (InBA) vom 5. bis 28. September 2008  wurde von der Landeshauptstadt Kiel und der ZEBAU (Koordinator der InBA)  die neue Broschüre „Sanieren & Sparen ­- vom Altbau zum Niedrigenergiehaus“ herausgegeben.

Das Heft ist weit über die Bauausstellung hinaus ein praktischer Wegweiser für energietechnische Modernisierungen.

Broschüre Sanieren & Sparen ­- vom Altbau zum Niedrigenergiehaus
Broschüre Sanieren & Sparen ­
- vom Altbau zum
Niedrigenergiehaus

Auf 52 Seiten gibt die Broschüre Hauseigentümern in kompakter Form Informationen darüber, wie Altbauten zu Niedrigenergiehäusern gemacht werden können. Informiert wird über Energiespargutachten, bauteilbezogene Details zur Dämmung und zu moderner Heizungs- und Lüftungstechnik sowie über die hierfür zur Verfügung stehenden Fördermittel. An zahlreichen Beispielen von sanierten Ein- und Mehrfamilienhäusern werden die Maßnahmen anschaulich erläutert.

Die Sanierungsbroschüre liegt auch zum Mitnehmen bereit im Eingangsbereich des Rathauses und bei der Umweltberatung im ABK-Kundenzentrum am Kleinen Kiel (Ecke Holstenbrücke/Rathausstraße).

Als PDF-Dokument steht die Broschüre hier als Download zur Verfügung.

Kiel setzt Standards

Broschüre: Gebäudesanierung einer Kindertageseinrichtung in Schilksee
Beispielhafte Projekte
in Kiel
 
 
 
 

Gebäudesanierung der Kindertageseinrichtung Schilksee  

Neubau des Regattahauses in Kiel-Schilksee  

Neubau der Sporthalle Schilksee 

Passiv-Einfamilienhaus in Kiel-Dietrichsdorf

Umbau einer Doppelhaushälfte in Kiel-Ellerbek

Mehrfamilienhaus mit hocheffizienter Wärmedämmung in Kiel-Holtenau
 

Banner Klimaschutzstadt Kiel