Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Faltblätter zu den Kieler Schutzgebieten

Das Umweltschutzamt der Landeshauptstat Kiel hat eine Reihe von Faltblättern über die Natur- und Landschaftsschutzgebiete sowie über den geschützten Landschaftsbestandteil und den Naturerlebnisraum in Kiel herausgegeben, die Sie bei Ihren Wanderungen begleiten können.

Sie können die Faltblätter hier herunterladen oder beim Umweltschutzamt, Holstenstraße 108, 24103 Kiel, erhalten.

Landschaftsschutzgebiete

Langsee, Kuckucksberg und Umgebung
Zwischen Heischer Tal und Schilkseer Steilküste
Wellsee und Wellsau-Niederung
Drachensee, Russee und Umgebung
Kieler Fördeumgebung

Naturschutzgebiete

Tröndelsee und Umgebung 
Schulensee und Umgebung  
Mönkeberger See und Umgebung

Geschützter Landschaftsbestandteil und Naturerlebnisraum

Alte Stadtgärtnerei Kollhorst und Umgebung 

Auf den Wanderungen durch das Landschaftsschutzgebiet "Zwischen Heischer Tal und Schilkseer Steilküste" finden Sie außerdem folgende

Informationsschilder

Biotopflächen Seekamper Seewiesen
Biotopflächen Brandsbrook
Falckensteiner Strand

Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Umweltschutzamt
Untere Naturschutzbehörde
Holstenstraße 108
24103 Kiel
Telefon 0431/901-3782
E-Mail karl-heinz.kweton@kiel.de