Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Haushaltsplanung

Die Landeshauptstadt Kiel ist am 1. Januar 2009 von der Kameralistik auf die Doppik (Doppelte Buchführung in Konten) umgestiegen. Das traditionelle, an Ausgaben orientierte Haushalts- und Rechnungswesen wurde abgelöst durch eine kaufmännische Buchführung, die sich am Ressourcenverbrauch orientiert.

Durch die Doppik ist eine gezieltere Finanzplanung möglich, da sie den Ressourcenverbrauch abbildet. So wird zum Beispiel die Abnutzung von Vermögensgegenständen durch Abschreibung dargestellt. Im Gegensatz dazu bildet die Buchführung der Kameralistik nur die Geldflüsse ab.

Für die aufgeführten Jahre finden Sie die Unterlagen zur Haushaltsplanung sowie den Stellenplan und den Nachtragshaushalt der Landeshauptstadt Kiel.

TortengrafikDer Haushaltsplan 2017
Am 15. Dezember 2016 hat die Kieler Ratsversammlung den Haushaltsplan für das Jahr 2017 beschlossen. Hier finden Sie alle Unterlagen und Dokumente.