Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Abfallberatung

Jeden Tag haben wir mit Müll zu tun. Und immer wieder kommt die Frage: Wohin damit? Darüber hinaus beschäftigt Bürgerinnen und Bürger auch immer wieder die Frage, wie sie durch Abfallvermeidung, getrennte Sammlung bestimmter Abfälle, Eigenkompostierung oder die Wahl anderer Abfallgefäße Gebühren sparen können.

In Schleswig-Holstein sind die Kreise und kreisfreien Städte als öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger zuständig für die Entsorgung der Abfälle aus privaten Haushalten sowie von Abfällen aus anderen Herkunftsbereichen, die beseitigt werden. In diesem Zusammenhang nehmen Sie auch die Aufgabe der Abfallberatung wahr.

Die meisten Kreise und kreisfreien Städte haben die Aufgaben und Pflichten teilweise auf Abfallwirtschaftsgesellschaften oder Zweckverbände übertragen und/oder Dritte mit wesentlichen Aufgaben beauftragt.

Was sollte ich noch wissen?

Für Unternehmen der abfallerzeugenden und abfallentsorgenden Wirtschaft steht für alle abfallwirtschaftlichen Fragestellungen die Gesellschaft für die Organisation der Entsorgung von Sonderabfällen mbH (GOES) zur Verfügung.

Die zuständigen Ansprechpartner für den Bereich der Abfallwirtschaft finden Sie im Landesportal "Landwirtschaft und Umwelt Schleswig-Holstein".

GOES

Ansprechpartner der Abfallwirtschaft in Schleswig-Holstein

An wen kann ich mich wenden?

An die Kreise oder kreisfreien Städte.

Hinweise für Kiel:

Die Industrie- und Handelskammern (IHK) bieten als Selbstverwaltungskörperschaft der Wirtschaft Information und Beratung über Möglichkeiten der

- Vermeidung
- Verwertung und
- Beseitigung

von Abfällen an.

Falls Sie als Privatperson eine Abfallberatung wünschen, steht Ihnen der Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (Kundenzentrum oder Außenstelle Kleiner Kiel) zur Verfügung.

Ebenfalls beim ABK-Kundenzentrum (Abfall- und Umweltberatung) am Kleinen Kiel sind die Saisonkalender für heimisches Obst und Gemüse erhältlich, aus denen ersichtlich ist, zu welchen Obst- oder Gemüsesorten man zu welcher Jahreszeit aus Umweltschutzgründen (Transport, Lagerung) greifen sollte.

In der Landeshauptstadt sind folgende Stellen zuständig:


Diese Leistung gehört zur Kategorie