Landeshauptstadt Kiel Wappen der Landeshauptstadt Kiel
Volltextsuche innerhalb von www.kiel.de

Wahl zum Europäischen Parlament am 25. Mai 2014

Wahl- und Abstimmungsbenachrichtigung

Die Wahlbenachrichtigungen für die Kieler Wählerinnen und Wähler für die Teilnahme an der Europawahl werden bis 4. Mai 2014 versandt.

Keine Benachrichtigung bekommen?

Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, sich aber für wahlberechtigt hält, sollte mit dem Wahlbüro im Rathaus Kontakt aufnehmen, um sein Wahlrecht prüfen zu lassen. Ein Einspruch gegen das Wählerverzeichnis muss spätestens bis zum 9. Mai 2014, 16 Uhr, eingelegt werden.

Kontakt:
Rathaus, Fleethörn 9, Sitzungssaal II (Untergeschoss)
Telefon 0431 / 901-3092
E-Mail briefwahl@kiel.de

Wahlbenachrichtigung mit falscher Adresse?

Zur Aktualisierung Ihrer Meldedaten wenden Sie sich bitte an folgende Stellen:

  • Bürger- und Ordnungsamt - Einwohner- und Kfz-Zulassungsangelegenheiten, Rathaus, Fleethörn 9
  • Bürger- und Ordnungsamt - Einwohner- und Kfz-Zulassungsangelegenheiten, Saarbrückenstr. 147
  • Stadtteilbürgeramt Pries/Friedrichsort, Zum Dänischen Wohld 23
  • Stadtteilbürgeramt Neumühlen-Dietrichsdorf, Tiefe Allee 45
  • Stadtteilbürgeramt Elmschenhagen, Reichenberger Allee 2 b

 

Wahlbenachrichtigung verloren?

Falls Sie Ihre Benachrichtigung verloren haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Briefwahlbüro im Rathaus, Fleethörn 9, Sitzungssaal II (Untergeschoss) auf. Dort erhalten Sie Auskunft zu Ihrem Wahllokal.

Kontakt:
Rathaus, Fleethörn 9, Sitzungssaal II (Untergeschoss)
Telefon 0431 / 901-3092
E-Mail briefwahl@kiel.de

Verlorene Benachrichtigungen werden nicht ersetzt. Sie können Ihr Wahlrecht durch Vorlage Ihres Personalausweises oder des Reisepasses in dem zuständigen Wahllokal ausüben.