Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Projekte

Das Wirtschaftsbüro Gaarden möchte den Wirtschaftsstandort Gaarden sichern und ausbauen. Dies geschieht in enger Kooperation mit Partnern.
Hier können Sie sich über die verschiedenen Projekte informieren.

Lastenrad-Station bei BioGaarden

Nachhaltigkeit hält immer mehr Einzug in unsere Gesellschaft. Abfallvermeidung, Energieeinsparung und Recycling sind Themen, die immer wieder unseren Alltag bestimmen. Repair-Cafés zählen ebenso dazu wie Urban Gardening oder Carsharing.

Eröffnung der Lastenrad-Station bei BioGaarden
Eröffnung der Lastenrad-Station
bei BioGaarden
 

Neu ist die Lastenrad-Station vom Kieler Tretwerk, die auf Vermittlung vom Wirtschaftsbüro Gaarden nahe des Vinetaplatzes entstanden ist. Seit Mitte September 2016 gibt es bei BioGaarden in der Kaiserstraße 56 eine Station für alle Transport- und Radfahrliebhaber. Das Lastenrad kann unentgeltlich ausgeliehen werden, wenn es zuvor online reserviert wurde. Lediglich eine Kopie des Personalausweises muss bei Schlüsselausgabe im Bioladen abgegeben werden.
 

Mehr Infos zur Ausleihe und dem Projekt

Friendly Flats

Logo von Friendly Flats

In Kooperation mit der Fachhochschule Kiel entstand eine Webseite für wohnungssuchende Studierende, Auszubildende und Flüchtlinge. 

Auf Anregung des Wirtschaftsbüro Gaarden entwickelten die beiden Multimedia-Studenten Maksim Lichutin und Nikolai Posanok die Webseite Friendly Flats. Auf der Webseite sind - neben klassischen Mietwohnungen - auch Wohnen gegen Hilfe, Zimmer zur Zwischenmiete und Wohnen gegen ein Dankeschön zu finden sind. Die Nutzung der Plattform www.friendly-flats.de ist kostenlos.

"Freundliche Wohnungen nicht nur für Flüchtlinge" von Martin Geist

Türkische Unternehmerinnen am Wirtschaftsstandort Kiel


Zum Presseartikel
 

Im Rahmen der Beziehungen der Landeshauptstadt Kiel mit der Schwesterstadt Antakya ist es zu einem engen Kontakt mit den türkischen Unternehmerinnen gekommen.

An der Idee einer gegenseitigen Vermarktung regionaler Produkte arbeitet auch das Wirtschaftsbüro Gaarden mit.

 
 

„Shop & Joy“ - Special Kieler Ostufer


Onlineausgabe von "Shop & Joy"

„Shop & Joy“ 2014 ist da! Der Kieler Einkaufs- und Erlebnisführer bietet allen (Neu-) Kielerinnen und Kielern sowie Touristinnen und Touristen einen idealen Überblick.

Das Kieler Ostufer präsentiert sich bereits im zweiten Jahr mit seinen Einkaufsbereichen und Attraktionen. Lesen Sie mehr über Gaarden ab Seite 31.

Erhältlich ist der Einkaufs- und Erlebnisführer kostenlos im Wirtschaftsbüro Gaarden, über die Tourist-Information Kiel, Fährschiffreedereien und Kreuzfahrtterminals sowie als Kaufexemplar über Kioske und Tankstellen der Region.

Die aktuelle Ausgabe von Shop & Joy 2014 können Sie sich ansehen und herunterladen. Viel Vergnügen beim Lesen.

Kieler Honig

Kieler Honig

Die Initiative Kieler Honig, bestehend aus den fünf jungen Männern Sebastian, Benny, Flo, Daniel und Paul, imkern seit dem letzten Frühjahr auf den Dächern Kiels.

Seit kurzem tun sie das auch in Gaarden. Hier ist, durch die Vermittlung von Jasmin Tarhouni vom Wirtschaftsbüro Gaarden, ein gemeinsames Stadtimkerprojekt mit dem Kinder- und Jugendhilfe Verbund Kiel (KJHV) entstanden.

Ziel ist es, die stadtimkerliche Praxis mit der sozialen Arbeit des KJHV zu verbinden.

Mehr Informationen finden Sie unter
www.kielerhonig.de.

StattAuto für Gaarden

StattAuto

Die clevere Lösung für alle Menschen, die nicht täglich aufs Auto angewiesen sind, heißt CarSharing. Bundesweit nutzen bereits über 250.000 Menschen in über 300 Orten Angebote von CarSharing Organisationen.

Derzeit betreibt die StattAuto EG in Kiel neun Stationen auf dem Westufer. Für Nutzer/innen vom Ostufer liegt die nächstgelegene Station bislang am Kieler Hauptbahnhof.

Das wird sich nun bald dank der Unterstützung des Wirtschaftsbüro Gaarden und des Büro Soziale Stadt Gaarden ändern: Eine neue StattAuto-Station mit zwei Fahrzeugen eröffnet im April vor der Kieler Volksbank in der Elisabethstraße 44.

Weitere Infos hierzu finden Sie unter
www.stattauto-mobil.de

Gestaltung Schaufensterflächen

Schaufenstergestaltung bei Copyworld-Kiel

Eines der Ziele des Wirtschaftsbüro Gaarden ist die Attraktivierung des Wirtschaftsstandortes Gaarden. Infolgedessen wurden ausgesuchte Schaufensterflächen von einer erfahrenen Gestalterin für visuelles Marketing neu dekoriert.

Mit diesem Projekt sollen weitere Unternehmer/-innen sensibilisiert und motiviert werden, ihre Schaufenster ansprechend zu präsentieren.

Energetische Quartierssanierung in Gaarden

Logo von klimagaarden

Das Wirtschaftsbüro Gaarden ist Partner des städtischen Projektes „Energetische Stadtsanierung im Quartier Zentrales Gaarden“.

Ausführliche Informationen hierüber finden Sie unter
www.klimagaarden.de

  


Signets der Fördermittelgeber