Lehrkraft an der Musikschule Kiel

Regina Wunderlich

Unterrichtsfächer: Gesang

Regina Wunderlich

Vita

Regina Wunderlich wurde in Schlesien (Polen) geboren. Im Alter von 6 Jahren erkannte sie ihre Liebe zur Musik und nahm früh Geigen- und Gesangsunterricht.

  • Direkt nach dem Abitur begann sie ihr Studium an der Breslauer Musikhochschule in Gesang und Schauspiel. Dort absolvierte sie ihre Staatsprüfungen in Gesang, Schauspiel und klassischem Tanz.
  • Neben Seminaren für italienische Oper (Siena/Italien) nahm sie Gesangsunterricht bei Rita del Monaco (Pessaro/Italien) bei Professor Klaus-Michael Leifeld (Tokio/Japan) und wechselte ins deutsche Opernfach weiter zu Adela Stolte und Peter Schreier (Oratorium), Dietrich Fischer-Diskau (Liedgesang) und Professor Elsner (Dresden).
  • Sie war Solistin am Breslauer Opern- und Operettenhaus (Oper).
  • Gastspiele führten sie nach Wien (Oper), St. Petersburg, Kaliningrad und Lemberg (Galaabende).
  • 1982 wurde Regina Wunderlich am Theater Kiel engagiert.
  • An den Staatstheatern in Trier, Saarbrücken, München, Stuttgart, Essen und Dortmund gab sie Gastspiele.
  • In der Hamburger Staatsoper (“Marie“ in Westside Story/ Leonard Bernstein) und an der neuen Flora (“Christine“ in Phantom der Oper von Andrew Lloyd Webber) spielte Regina Wunderlich in Gastengagements.
  • Durch Konzerte mit Imre Sally (Schleswig Holstein) und unter der Leitung von Professor Heribert Beissel (La bella Musica Musikhalle Hamburg) und Professor Brückner-Rüggeberg wurde sie einem breiten Publikum bekannt.
  • Die Teilnahme am Meisterkurs bei Jessey Norman (New York) war eine der größten Inspirationen

Ausbildung

  • Opern- und Konzertsängerin
  • Gesangs- und Sprachpädagogin
  • Sprach- und Atemtherapeutin
  • Zertifikations-Weiterbildung Musikgeragogik (in Kooperation mit Prof. Dr. Reinfandt, Universität Kiel)
  • Betreuung und Beratung für professionelle Sänger 


Projekte

2021

  • Kieler Woche Konzert mit Kooperation Europa - Union und Musikschule Kiel
  • Moderation Konzert der Musikschule in der Freilichtbühne Krusenkoppel
2019
  • Europakonzert zum 200. Geburtstag von Muniuszkowski - Kiel
  • Solokonzert beim 57. Internationales Festival Muniuszkowski - Polen
  • Geburtstagsveranstaltung Anna Schweidnitz -Krakau
  • Europakonzert in der Reihe “Große internationale Komponisten”- Hannover
  • Freilichtbühne Krusenkoppel zur Kieler Woche
2017
  • Preisverleihung Europäischer Schülerwettbewerb - Kiel
2014
  • Herbstweisen mit den Autoren - Seekamp
  • Literarisches Cafe- Seekamp
2013
  • Europakonzert – Kiel
Auch interessant