Feuerwehr & Rettungsdienst

Abrollbehälter (AB)

Zurück zur Übersichtsseite
 

Die Feuerwehr Kiel hält für Einsätze, Sonderfunktionen oder Nachschub Abrollbehälter ( AB ) vor. Für verschiedene, auf bestimmte Einsatzzwecke abgestimmte Abrollbehälter, nimmt ein Wechselladerfahrzeug einen Behälter zum Transport zu einem Einsatzort auf. Die Einsatztaktik, insbesondere die Alarm-und Ausrücke Ordnung (AAO) der Feuerwehr Kiel, ist auf das Wechselladersystem angepasst.

 

Abrollbehälter Gefahrgut (AB-Gefahrgut)
      Hersteller / Ausbau Fa. GSF Sonderfahrzeugbau GmbH
  • Indienststellung März 2018
  • Standort Hauptfeuerwache
Abrollbehälter Gefahrgut

 

Ein Wechselladerfahrzeug (WLF) dient primär als Trägerfahrzeug zum Transport des Abrollbehälters an eine Einsatzstelle.

Einsatzbereiche:

  • Atomare- , Biologische- , Chemische Gefahren
  • Ölwehreinsätze
  • Strahlenschutz
  • Abdichten undichter Behälter
  • Auffangen von ausfließenden Schadstoffen
  • Pumpen gefährlicher Stoffe
  • Niederschlagen von Gasen/ Dämpfen
  • Arbeiten in explosionsfähiger Atmosphäre 

 Die Einheit Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Gefahrgut wird gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr Kiel eingesetzt.


Abrollbehälter Rüst (AB-Rüst)
  • Hersteller Fa. GSF Sonderfahrzeugbau GmbH
  • Indienststellung Februar 2012
  • Standort Hauptfeuerwache
Abrollbehälter Rüst

Ein Wechselladerfahrzeug / Kran dient primär als Trägerfahrzeug zum Transport des Abrollbehälters an eine Einsatzstelle.

Einsatzbereiche:

  • Verkehrsunfälle mit PKW, Bus, LKW bei Eisenbahn und Flugunfällen
  • Verschütteten Personen
  • Einsturz aus Höhen und Tiefen
  • Großschadenslagen und Katastropheneinsätzen
  • zur Absicherung bei Verkehrsunfällen desRettungsdienstpersonals

In dem Abrollbehälter befinden sich Gerätschaften und Material zur technischen Hilfeleistung. Die Einheit Wechselladerfarzeug / Kran mit dem Abrollbehälter Rüst wird gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr Kiel eingesetzt.

 


Abrollbehälter Technische Einsatzleitung (TEL)
  • Hersteller Fa. GSF Sonderfahrzeugbau GmbH
  • Ausbau Fa. GSF und Servicestelle Digitalfunk Feuerwehr Kiel
  • Indienststellung November 2016
  • Standort Hauptfeuerwache
Abrollbehälter Technische Einsatzleitung

Der Abrollbehälter TEL dient der Aufnahme der Einsatzleitung vor Ort bei Großeinsätzen oder im Katastrophenfall. Der Behälter ist mit einem hochmodernen, umfangreichen kommunikationssystem ausgestattet. Ein zusätzlicher Raum kann für Fachberater oder Lagebesprechungen, unter der ausfahrbaren Markise mit einhängbaren Seitenwänden geschaffen werden.

Der Abrollbehälter Technische Einsatzleitung wird gemäß der Alarm und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr Kiel eingesetzt. Der Transport zu einer Einsatzstelle erfolgt in der Regel durch die Sonderfunktion mit einem Wechselladerfahrzeug.


Abrollbehälter Schnell Einsatz Gruppe (AB-SEG)
  • Hersteller Fa. Binz
  • Indienststellung März 1998
  • Standort Hauptfeuerwache
Abrollbehällter Schnell Einsatz Gruppe

Der Abrollbehälter Schnell Einsatz Gruppe dient zur Bewältigung von Einsätzen mit einer hohen Anzahl an Verletzten.

Die Einheit Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Schnell Einsatz Gruppe wird gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr Kiel eingesetzt

 


Abrollbehälter Sonderlöschmittel (AB- SLM)
  • Hersteller Fa. Ellermann Eurocon GmbH
  • Ausbau Fa. Makoben Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH
  • Indienststellung Mai 2018
  • Standort Hauptfeuerwache
Abrollbehälter Sonderlöschmittel

Der Abrollbehälter Sonderlöschmittel dient zum Transport verschiedener Sonderlöschmittel zur Brandbekämpfung von meist größeren Schadenfeuern, für die Speziallöschmittel benötigt werden.

Der Abrollbehälter Sonderlöschmittel wird gemäß der Alarm-und Ausrücke Ordnung (AAO) der Feuerwehr Kiel eingesetzt. Der Transport zu einer Einsatzstelle erfolgt in der Regel durch die Sonderfunktion mit einem Wechselladerfahrzeug.


Abrollbehälter Schiffsbrandbekämpfung (AB- SBB)
  • Hersteller Fa. Roland Tankbau
  • Ausbau Fa. Makoben Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH
  • Indienststellung Juni 2006
  • Standort Hauptfeuerwache

 

Abrollbehälter Schiffsbrandbekämpfung

Der Abrollbehälter Schiffsbrandbekämpfung dient zur Bekämpfung von Schadenfeuern auf Schiffen und Booten.

Die Einheit Wechsellader mit Abrollbehälter Schiffsbrandbekämpfung wird gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr Kiel eingesetzt.


Abrollbehälter Boot (AB-Boot)

  • Hersteller Fa. Lehmar
  • Indienststellung Mai 2005
  • Standort Hauptfeuerwache

Abrollbehälter Boot

Der Abrollbehälter mit dem Mehrzweckboot (MZB) dient zum Retten von Menschen, Tieren und Gegenständen sowie zur technischen Hilfeleistung bei Ölschaden- und Umweltschutzbekämpfung.

Der Abrollbehälter Boot wird gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr Kiel eingesetzt. Der Transport zu einer Einsatzstelle erfolgt in der Regel durch die Sonderfunktion mit einem Wechselladerfahrzeug 


Abrollbehälter Mulde
  • Hersteller Ellermann Eurocon Behälterbau GmbH
  • Indienststellung Mai 2016
  • Standorte Hauptfeuerwache,
    Freiwillige Feuerwehr Kiel-Rönne als Sonderkomponente
    ,,Schwere technische Bergung/ Räumung"
Abrollbehälter Mulde

Der Abrollbehälter Mulde dient verschiedenen Transportaufgaben und speziellen Einsatzaufgaben. Mit der Kippfunktion des Hakengerätes eines Wechselladerfahrzeuges ist unter anderem auch ein Abkippen der Ladung, zum Beispiel Schüttgut, möglich.

Der Abrollbehälter Mulde wird gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr Kiel oder auf Weisung des Lagedienstführers eingesetzt. Der Transport zu einer Einsatzstelle erfolgt in der Regel durch die Sonderfunktion mit einem Wechselladerfahrzeug.


Abrollbehälter Öl

  • Hersteller Fa. Schmitz
  • Ausbau Werkstätten der Berufsfeuerwehr
  • Indienststellung Juli 1979 / Umbau 2002
  • Standort Hauptfeuerwache

Abrollbehälter Öl

Der Abrollbehälter Öl/ Umweltschutz wird vorgehalten, für Hilfeleistungen von mittleren und großen Umweltgefährdungen durch Öl und Chemikalien auf Gewässern. Ausgestattet ist er mit Gerätschaften und Einsatzmitteln zur Gefahrenabwehr.

Der Abrollbehälter wird gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung der Feuerwehr Kiel eingesetzt. Der Transport zu einer Einsatzstelle erfolgt in der Regel durch die Sonderfunktion mit einem Wechselladerfahrzeug.

 

 

Zurück zur Übersichtsseite