Viel Spaß auf der Kieler Woche 2024!

Damit ihr das Fest des Jahres sicher genießen könnt und es in guter Erinnerung behaltet, haben wir auf dieser Seite ein paar Tipps und Hinweise für euch gesammelt.

Junge Menschen feiern vor der Jungen Bühne auf der Kieler Woche.
 

Freund*innen, Party, Sonnenschein - So feiert ihr sicher auf der Kieler Woche

 

Die Kieler Woche ist immer ein guter Anlass, um mit Freund*innen zusammen zu sein und zu feiern! Im besten Fall gibt es strahlenden Sonnenschein, leckeres Essen, kühle Getränke und gute Musik. Bei all der ausgelassenen Stimmung gibt es aber immer auch ein paar Sachen zu beachten, damit ihr das Feiern auch bewusst genießen könnt!

Klickt euch durch unsere Tipps und Hinweise für sicheres Feiern!

 

Alkohol ist ab 16 Jahren erlaubt (Bier, Wein und weinähnliche Getränke), harter Alkohol erst ab 18 Jahren.

Worauf solltest du achten?

  • Überschätze dich nicht! Lass dir Zeit beim Trinken und lass lieber mal einen Drink weg.
  • Alkohol trocknet dich aus, trink viel Wasser zwischendurch.
  • Iss vorher noch was, gönn dir was Leckeres zwischendurch. In jedem Fall solltest du keinen Alkohol auf leeren Magen trinken!
  • Achte auf dich und andere. Bleibt zusammen und passt auf einander auf!
  • Auch wenn überall alkoholische Getränke angeboten werden - fühl dich frei Getränke abzulehnen, wenn du keine Lust drauf hast! 
  • Alkohol macht schnell müde, aber lässt dich schlechter schlafen. Um länger was von der Kieler Woche zu haben, trinke wenig Alkohol oder verzichte am besten ganz darauf!
  • Lass dir die tollen Kieler Woche-Erinnerungen nicht entgehen! Kein Alkohol bedeutet auch kein Kater und mehr Erinnerungen!

Die allermeisten Menschen wollen die Kieler Woche einfach genießen! Leider sind in Diskotheken und bei Großveranstaltungen K.O.-Tropfen eine ernstzunehmende Gefahr. 

K.O.-Tropfen sind Drogen, die heimlich verabreicht werden, mit der Absicht jemanden handlungsunfähig, hilflos und/oder willenlos zu machen. 

K.O.-Tropfen sind sind farb- und geruchlos, in ein Getränk gemischt sind sie nicht rausschmeckbar.

So kannst du dich schützen:

  • Pass auf deine Getränke auf! Im Zweifelsfall verzichte auf einen Drink und nimm nur verschlossene Flaschen an.
  • Achtet auf einander!
  • Lass deine Freund*innen nicht alleine, wenn es ihnen schlecht geht und achte darauf, dass sich keine Unbekannten um euch kümmern oder beiseite nehmen wollen.
  • Wenn dir plötzlich schwindlig oder schlecht wird, auch wenn du grundlos völlig enthemmt bist, hole dir Hilfe!
  • Beachte: Täter*innen können Fremde aber auch Bekannte oder vermeintliche Freund*innen sein
Mehr Infos zu Spikeys für Deine Flasche

Wenn es zu spät ist?

Die Sonne scheint, es ist warm - perfektes Kieler Woche-Wetter!

Aber Vorsicht: Sonnenstich, Hitzschlag und Kreislaufprobleme sind kein Spaß.

  • Achtet auf einen Sonnenschutz und sucht euch zwischendurch ein schattiges Plätzchen!
  • Trinkt ausreichend Wasser!
  • Der Körper kann Alkohol in der Sonne schlechter verarbeiten. Es kann zu Kreislaufproblemen, Bewusstlosigkeit bis hin zu einem Kreislaufkollaps kommen. 
  • Sonnenstich Symptome: Kopfschmerzen, Nackensteifheit, kühler Körper, Schwindel / Überlkeit / Erbrechen.
    • Maßnahmen: Sofort raus aus der Sonne, Kopf kühlen und viel Wasser trinken.
  • Hitzschlag - Symptome: Hohe Körpertemperatur, schneller Herzschlag, niedriger Blutdruck, heiße / rote / trockene Haut, Verwirrtheit.
    • Maßnahmen: Wie beim Sonnenstich und den Notarzt verständigen!

Auf dem Kieler Woche-Gelände stehen in regelmäßigen Abständen Wasserspender mit kostenfreiem Trinkwasser. Nehmt euch eine Flasche mit und füllt regelmäßig auf!

Was heißt das neue Cannabis-Gesetz (CanG) für euch? 

Kinder und Jugendliche (unter 18 Jahren):

  • Erwerb, Besitz, Anbau und Konsum sind für Kinder und Jugendliche verboten!
  • Wird bei Kindern und Jugendlichen Cannabis sichergestellt, werden die Personensorgeberechtigten (Eltern) und unter Umständen das Jugendamt informiert. 
  • Handeltreiben, Mitführen von mehr als 30g, Besitz von mehr als 50g am Wohnsitz sind auch für Jugendliche (ab 14 Jahren) strafbar. 

Erwachsene (über 18 Jahren):

  • Konsumverbot in unmittelbarer Nähe von Kindern und Jugendlichen.
  • Regelungen für Konsum in der Öffentlichkeit:  Verbot im Umkreis (d. h. Sichtweite ~ 100 m) von Schulen, kinder- und jugendrelevanten Einrichtungen, öffentlichen Sportplätzen.
  • die Weitergabe von Cannabis an Kinder und Jugendliche ist strafbar - hier drohen hohe Strafen.
  • Besitz von bis zu 25g Cannabis in der Öffentlichkeit erlaubt.
  • auch strafbar: Handeltreiben, Mitführen von mehr als 30g, Besitz von mehr als 50g am Wohnsitz.
 
 

Das ist erlaubt – auf einen Blick!

Alkohol, Tabakwaren, Cannabis sind erst ab 18 Jahren erlaubt. Nur Bier, Wein und weinähnliche Getränke sind ab 16 Jahren erlaubt.
 

Was tun, wenn es doch zu viel war?

Umgang mit Betrunkenen: Stabile Seitenlage, Notfallnummer 112, niemanden alleine lassen, kein Erbrechen herbeiführen, keine Getränke und kein Koffein einflößen
 

Irgendwas stimmt nicht? Du fühlst dich unwohl, bedrängt oder belästigt?

 
  • Du oder deine Freund*innen fühlt euch bedrängt oder belästigt?
  • Du oder deine Freund*innen fühlen sich unwohl? Es geht einer*m von euch schlecht? 
  • Von euch hat jemand zu viel getrunken?
  • Ihr seid Zeug*innen einer Straftat?
  • Euch fällt ein Kind auf, das alleine und/oder ängstlich ist?

Holt euch Hilfe, ihr seid nicht allein!

 

Der Kieler-Woche-Tag geht zu Ende - so kommt ihr sicher nach Hause!

 

Hinweise für eine sichere Heimreise:

  • Plant am besten bevor ihr loszieht, wie ihr wieder nach Hause kommt.
  • Wenn ihr Alkohol getrunken habt, lasst Auto, Fahrrad und E-Scooter stehen!
  • Lasst euch von euren Eltern abholen, bildet eine Fahrgemeinschaft oder habt die Fahrzeiten der Öffis im Blick.
  • Lasst euch Geld für die Bus- oder Taxifahrt über.
  • Lasst euch nicht alleine, fahrt zusammen nach Hause.
  • Schreibt euch eine Nachricht, wenn ihr sicher zu Hause angekommen seid.
  • Achtet aufeinander und nehmt aufeinander Rücksicht.
 

Kontakt und Weiteres

Für weitere Fragen rund um den Jugendschutz besucht gerne unsere Internetseite, schreibt uns eine E-Mail oder ruft uns an!

Für mehr Informationen zur Kieler Woche 2024 - Programm, Veranstaltungsflächen usw. besucht die Internetseite www.kieler-woche.de.

Wir freuen uns auf eine bunte, fröhliche und vielseitige Kieler Woche 2024 mit euch!

 

KONTAKT

Jugendschutz Kiel

Landeshauptstadt Kiel 
Amt für Kinder- und Jugendeinrichtungen 
Jugendschutz 
Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel