KielFalt – Kiel ist Vielfalt

Die Landeshaupt­stadt Kiel steht ein für eine vielfältige und welt­offene Stadt­gesellschaft. Darum haben wir bereits 2017 die Charta der Vielfalt unterzeichnet.

 
 

Mit der Unterzeichnung haben wir uns dazu bekannt, Vielfalt zu fördern, sie zu schützen und zu leben. Das tun wir täglich an vielen unterschiedlichen Stellen in den Rathäusern, den Außenstellen und beim Dienst in der Stadt. 

Wir sind für alle Kieler*innen da – unabhängig davon, wo sie herkommen, wie alt sie sind, ob sie gesund oder krank sind, wen sie lieben, welches Geschlecht sie haben, welche Religion, wie sie aussehen, ob sie eine Behinderung oder Beeinträchtigung haben oder ob viel Geld oder wenig Einkommen.

 

Vielfaltstermine im August

2. August: Gedenktag Genozid an den Sinti und Roma

Der "Europäische Holocaust-Gedenktag für Sinti und Roma" erinnert an die Opfer des Porajmos, des Völkermords an den europäischen Sinti*zze und Rom*nja während der Zeit des Nationalsozialismus. Der Genozid forderte zwischen 220.000 und 500.000 Opfer.

12. August: Internationaler Tag der Jugend

Am Internationalen Tag der Jugend machen die Vereinten Nationen auf die Interessen junger Menschen aufmerksam und erinnern daran, wie wichtig, Möglichkeiten zur politischen Teilhabe für diese Generation sind.


Für Vielfalt – die Stabstelle Diversität

Inzwischen gibt es bei der Landeshauptstadt eine Stabsstelle Diversität, deren Hauptthema Vielfalt ist. Eine der Aufgaben ist die Entwicklung einer Diversitätsstrategie (der Vielfaltsplan), um Vielfalt innerhalb der Stadtverwaltung und das Bewusstsein für vielfältige Bedarfe der Kieler*innen in den Publikumsbereichen zu stärken. 

Außerdem ist die Stabsstelle Ansprechpartnerin der Stadtgesellschaft. Sie erreichen sie unter .