Kiel international
San Francisco

Mit einer festlichen Zeremonie im Rathaus haben die Landeshauptstadt Kiel und San Francisco am 22. September 2017 ihre Städtepartnerschaft offiziell besiegelt.

Gemeinsam mit Stadtpräsident Hans-Werner Tovar und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer unterzeichnete Edwin M. Lee, Bürgermeister von San Francisco, die Grundsatzvereinbarung über die künftige Zusammenarbeit. Kiel ist damit San Franciscos 19. Partnerstadt, die Landeshauptstadt unterhält nun zwölf Partnerschaften.

Drei Männer halten ein Stück Papier hoch title=
Oberbürgermeister Ulf Kämpfer, Mayor Edwin M. Lee und Stadtpräsident Hans-Werner Tovar

In der Erklärung, die auch von den Vorsitzenden des Kieler Vereins „The Bay Areas e.V.“ und des „San Francisco-Kiel Sister Committees“ unterschrieben wurde, heißt es unter anderem: „Ziel ist es, neue Partnerschaften und Kontakte zu etablieren und die bestehenden zu bereichern und zu teilen.“

Geplant sind zum Beispiel Kooperationen in den Bereichen Wirtschaftsentwicklung, Bildung, Klimaschutz, Tourismus, Wissenschaft und Digitalisierung.

In enger Zusammenarbeit mit dem Verein The Bay Areas werden derzeit konkrete Projekte wie zum Beispiel Schulpartnerschaften initiiert. Die Kooperation zwischen dem Ocean Film Festival Kiel und dem International Ocean Film Festival in San Francisco ist bereits ein erstes gemeinsames Projekt mit internationaler Strahlkraft.

Eine städtische Delegation unter Leitung von Stadtpräsident Hans-Werner Tovar wird begleitet von einer Delegation des Vereins The Bay Area. Sie knüpfen vom 4. bis zum 9. März 2018 weitere Kontakte und planen zukünftige Kooperationen. 
      


Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Internationale Beziehungen und Bevölkerungskontakte
Fleethörn 9
24103 Kiel

 
Martina Hansen (Leiterin Städtepartnerschaften)

0431 901-2500

 

Wolfgang Schmidt (Referat für Wirtschaft, Ansprechpartner für das Thema Wirtschaft)

0431 901- 2473

 

www.the-bay-areas.de