Publikationen – 100 Jahre Kieler Matrosenaufstand

Zum Jubiläum erscheinen eine Reihe von Veröffentlichungen.

Die Publikationen sind auch ab 6. Mai im Museumsshop im Kieler Schifffahrtsmuseum Fischhalle erhältlich.

Bestellen Sie hier:
Schifffahrtsmuseum Fischhalle
 0431 901-3428


Grafik 100 Jahre Kieler Matrosenaufstand. Demokratie erkämpfen. Demokratie leben.

Die Stunde der Matrosen. Kiel und die deutsche Revolution 1918

Herausgegeben von Sonja Kinzler und Doris Tillmann

In dem von Museumsdirektorin Dr. Doris Tillmann und der Historikerin Sonja Kinzler herausgegebenen Band diskutieren Fachautor*innen in 40 Essays die Voraussetzungen und die Bedeutung der Revolution, die die Umbruchsphase zwischen Kaiserreich und Weimarer Republik markiert. Über 200 historische Fotos, Gemälde, Flugblätter und Plakate illustrieren die 304 Seiten starke Publikation und geben einen spannenden Einblick in die zeitgenössische Medien- und Bilderwelt.  Lesen Sie mehr

Darmstadt: Theiss (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) 2018, ISBN: 978-3-8062-3698-9

304 Seiten, 215 Abbildungen, Literatur- und Autorenverzeichnis, englische Abstracts zu den Beiträgen

Hardcover, Auflage: 4.000, Erhältlich im Buchhandel (29,95 Euro), Museumsausgabe ab 6. Mai in der Ausstellung des Kieler Schifffahrtsmuseums (19,95 Euro)

 
 
Buchcover Die Stunde der Matrosen

Kiel 1918 Revolution – Aufbruch zu Demokratie und Republik

Von Martin Rackwitz

Kein Ereignis der Kieler Stadtgeschichte hat den Gang der deutschen, gar der europäischen Geschichte so verändert wie der Aufstand der Matrosen und Arbeiter in Kiel 1918. Mit ihm begann die Revolution, die das Deutsche Kaiserreich innerhalb weniger Tage zum Einsturz brachte.

Martin Rackwitz hat für "Kiel 1918" zahlreiche neue Quellen erschlossen. In seinem Buch lässt er die Originalstimmen der Zeit zu Wort kommen und dokumentiert dabei ebenso detailreich wie lebendig die Ereignisse der Novembertage 1918 in Kiel.

302 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Wachholtz Verlag, Kiel 2018, (Sonderveröffentlichung der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte Band 87), ISBN: 9783529051746
erhältlich im Buchhandel und in der Geschäftsstelle der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte.

 
 
Buchtitel Kiel 1918. Revolution – Aufbruch zu Demokratie und Republik

Kiel und die Marine 1865–2015 – 150 Jahre gemeinsame Geschichte

Von Oliver Auge, Doris Tillmann (Hrsg.)

Mit der Verlegung der preußischen Marinestation der Ostsee von Danzig nach Kiel begann die moderne Geschichte der Fördestadt. Ein rasanter Aufschwung machte Kiel zum wichtigsten Kriegshafen des Deutschen Reiches und zum bedeutenden Werftstandort.

Eine Zusammenschau wissenschaftlicher Tagungsbeiträge und zahlreiche Illustrationen dokumentieren den enormen Einfluss, den die Kaiserliche Marine auf die Wirtschaft, die Sozialstruktur und auf das sich wandelnde Kieler Stadtbild vor dem Ersten Weltkrieg hatte.

Ein internationaler Vergleich mit anderen Hafen- und Marinestädten wie Plymouth, Norfolk, Sewastopol oder Pola zeigt Unterschiede und Parallelentwicklungen.

192 Seiten, und 67 Farbabbildungen, Verlag Ludwig, ISBN: 978-3-86935-328-9, 24,99 Euro

Erhältlich im Stadt- und Schifffahrtsmuseum oder im Buchhandel.

 
 
Buchtitel Kiel und die Marine 1865-2015

Weitere Publikationen

 

  • Theodor Plievier, Der Kaiser ging, die Generäle blieben. Ein deutscher Roman. 384 Seiten, Wachholtz Verlag, Neumünster 2018, 24,00 Euro
     
  • Wolfgang Niess, Die Revolution von 1918/19: Der wahre Beginn unserer Demokratie. 464 Seiten, Europaverlag, Berlin 2017, 24, 90 Euro
     
  • Mark Jones, Am Anfang war Gewalt: Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik. 432 Seiten, Propyläen Verlag 2017, 26,00 Euro
     
  • Robert Gerwarth, Die Besiegten: Das blutige Erbe des Ersten Weltkriegs. 480 Seiten, Siedler Verlag 2017, 29,99 Euro
     
  • Joachim Käppner, 1918 – Aufstand für die Freiheit. Die Revolution der Besonnenen. 528 Seiten, Piper Verlag 2017, 28,00 Euro
     
  • Klaus Kordon, Die roten Matrosen oder Ein vergessener Winter. Roman, 480 Seiten, Gulliver von BELTZ & Gelberg, 18. Auflage 2018, 9,95 Euro
     
  • Alfred Döblin, November 1918. Eine deutsche Revolution. Erzählwerk in drei Teilen, Fischer Taschenbuch Verlag 2013

    Erster Teil: Bürger und Soldaten 1918, 448 Seiten, 10,99 Euro Zweiter Teil/1: Verratenes Volk, 512 Seiten, 10.99 Euro

    Zweiter Teil/2: Heimkehr der Fronttruppen, 592 Seiten, 10,99 Euro Dritter Teil: Karl und Rosa, 800 Seiten, 13,99 Euro
     
  • Alfred Döblin, Audio-CD – Das Erzählwerk als mehrteiliges Hörspiel, 1918. Eine deutsche Revolution: Bürger & Soldaten / Verratenes Volk / Heimkehr der Fronttruppen, der Hörverlag, 24,99 Euro
     
  • Alfred Döblin, Audio-CD – Das Erzählwerk als mehrteiliges Hörspiel, 1918. Eine deutsche Revolution: Karl und Rosa, der Hörverlag, 19,99 Euro
     
  • Volker Ullrich, Die Revolution von 1918/19. 127 Seiten, C.H. Beck 2009, 8,95 Euro
     
  • Dr. Doris Tillmann / Katrin Seiler Kroll, Der Maler Robert Schmidt-Hamburg. Ein Chronist der Deutschen Seefahrtsgeschichte im 20. Jahrhundert. 118 Seiten, Verlag Ludwig, Kiel 2017, 18,90 Euro
     
  • Die Welt in Sammlungen - 350 Jahre Sammlungs- und Museumsgeschichte, hg. von Sandra Scherreiks, Doris Tillmann. 126 Seiten, Verlag Ludwig, Kiel 2015, 18,90 Euro
     
  • Doris Tillmann, Mareike Wolf-Scheel, Telse Wolf-Timm, Fördegalerie - Landschaften und Stadtansichten aus der Gemäldesammlung des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums. 208 Seiten, Wachholtz Verlag, Kiel 2013, 29,80 Euro
     
  • Prinz Heinrich von Preußen - Großadmiral, Kaiserbruder, Technikpionier, hg. von Rainer Hering und Christina Schmidt, 232 Seiten, Wachholtz Verlag, Neumünster 2013, 10,00 Euro
     
  • Sonja Kinzler, Schiffsmodelle. Die Sammlung des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums. 156 Seiten, Verlag Janos Stekovics, Dößel 2008, 10,00 Euro
     
  • Ute Hinrichsen, Blaue Jungs. Populäre Matrosenbilder seit der Kaiserzeit. 84 Seiten, Husum Druck, Husum 2005, 5,00 Euro
     
  • Katrin Kroll, Zwischen Werbung und Propaganda. Die Plakatsammlung des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums. 150 Seiten, Verlag Ludwig, Kiel 2006, 10,00 Euro
      
  • Lars U. Scholl, Deutsche Marinemalerei 1830-2000. 103 Seiten, Verlag für Helgoland-Literatur Maren Knauß 2002, 10,00 Euro

  • Klaus Kuhl, Kiel und die Revolution von 1918. Das Tagebuch eines Werftingenieurs, verfasst in den Jahren 1917-1919. Edition und Textanalyse (Kieler Werkstücke Bd. 51), Peter Lang Verlag 2018