Auf den Spuren jüdischen Lebens wandeln! – - Ausgebucht

Stadtrundgang mit der Historikerin Annette Mörke

Im Archiv - Veranstaltung vom 12. August 2022

Stadtmuseum Warleberger Hof

Dänische Straße 19, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Auf einem kulturgeschichtlichen Rundgang durch die Stadt entdecken wir Zeugnisse jüdischen Lebens in Kiel. Die Suche nach diesen Spuren beginnt am Mahnmal der Synagoge und führt uns zu verschiedenen Orten des jüdischen Lebens in der Stadt. Dabei werden sowohl Geschichte, Riten und Bräuche des Judentums thematisiert, als auch die Vergangenheit und Gegenwart jüdischen Lebens in Kiel. Um Anmeldung wird gebeten. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos.

Dauer: 90 Minuten
Start: Der Stadtrundgang beginnt in der Goethestraße 13 am Mahnmal der Synagoge und endet am Kleinen Kuhberg
Anmeldungen unter Tel. 0431/901 3425
Begrenzte Teilnehmer*innenzahl, max. 20 Personen

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel