Krankentransportleistungen: Krankentransport und Krankenfahrt

Maximal 10,00 Euro Zuzahlung nach § 61 Fünftes Buch Sozialgesetzbuch (SGB V).



An den jeweils zuständigen kommunalen Rettungsdienstträger. Rettungsdienste sind über die zuständige Zentrale Leitstelle (Notruf "112") anzufordern.

Wenn es um Krankentransporte oder Krankenfahrten geht, an Ihre Ärztin/Ihren Arzt.

§§ 60, 61, 62, 133 Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung.

SGB V

Worum geht es?

Krankentransportleistungen gelten grundsätzlich für alle aus medizinischen Gründen erforderlichen Krankentransporte und Krankenfahrten im Zusammenhang mit einer stationären Behandlung sowie Rettungsfahrten.

Rettungsfahrten werden von den bekannten Rettungsdiensten durchgeführt.

Ihre Ärztin/Ihr Arzt stellt Ihnen für alle übrigen Krankenfahrten oder -transporte eine entsprechende Verordnung aus, unabhängig vom zu wählenden Transportmittel.

Das bedeutet, wenn Sie oder ein/e Angehörige/r im Zusammenhang mit einer Leistung der Krankenkasse aus zwingenden medizinischen Gründen einen Krankentransport oder eine Krankenfahrt benötigen, übernimmt die Krankenkasse die Fahrkosten

  • grundsätzlich nur noch im Zusammenhang mit einer stationären Behandlung, 
  • bei Rettungsfahrten zum Krankenhaus auch dann, wenn eine stationäre Behandlung nicht erforderlich ist, 
  • bei einem Krankentransport, der eine besondere fachliche Betreuung benötigt und,
  • in ganz besonderen Ausnahmefällen, für Fahrten zu einer ambulanten Behandlung.

Transportleistungen, die Sie ohne Abstimmung mit Ihrer Krankenkasse veranlassen, müssen Sie im Zweifelsfall selbst bezahlen.

Es wird daher empfohlen, sich diesbezüglich vorab mit der zuständigen Krankenkasse in Verbindung zu setzen. Sollten Sie derzeit Leistungen eines Sozialhilfeträgers beziehen, lohnt auch dort eine Nachfrage.


Zuständige Stellen
Diese Leistung gehört zur Kategorie
Auch interessant
Bankverbindung & Postanschrift

Förde Sparkasse
IBAN:
DE03 2105 0170 0000 1000 16
BIC:
NOLADE21KIE

Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihren Überweisungen den Verwendungszweck wie das Kassenzeichen (zum Beispiel 01000900...-001-1) oder die Rechnungsnummer (zum Beispiel 5904001000) anzugeben. Vielen Dank.

Postanschrift der Stadtverwaltung

Landeshauptstadt Kiel
Postfach 1152
24099 Kiel

 

Logo 115 - Ihre Behördennummer

Montag bis Freitag 7 bis 19 Uhr.

Sie sind nach Kiel gezogen und haben das Auto noch nicht umgemeldet? Sie haben Fragen zu Trauung, Elterngeld oder Hausbau? Wo bekomme ich meinen Reisepass?

Dafür gibt es in Kiel eine Telefonnummer, die alles weiß: 115 - die einheitliche Behördennummer