Brief-Wahl


Was ist die Brief-Wahl?

Brief wird in einen adressierten und frankierten Briefumschalg gesteckt
 

Sie können nicht zum Wahl-Lokal kommen? 
Weil Sie im Urlaub sind? 
Oder weil Sie krank oder geh-behindert sind? 
Dann können Sie Brief-Wahl machen.


Info-Logo
 

Mehr Infos zum Wählen gehen 
stehen auf einer anderen Internet-Seite. 
Dafür klicken Sie hier: Wählen gehen 


Was ist wichtig für die Brief-Wahl?

Anschreiben und Stimmzettel
 

Diese Sachen sind für die Brief-Wahl wichtig: 

  • Den Wahl-Schein
    Das ist eine Bescheinigung darüber, 
    dass Sie wählen dürfen. 
  • Den Stimm-Zettel. 
Über einem roten Briefumschlag steht ein blauer Briefumschlag
 
  • Und 2 Brief-Umschläge
    1 Umschlag für den Stimm-Zettel 
    1 Umschlag für den Wahl-Schein.

    Die Sachen heißen: Brief-Wahl-Unterlagen


Wie bekomme ich die Brief-Wahl-Unterlagen?

rotes Amtsgebäude
 

Sie können die Brief-Wahl-Unterlagen 
selbst abholen.
Dafür gehen Sie zum Wahl-Amt.
Bringen Sie Ihre Wahl-Benachrichtigung mit.
Die Adresse vom Wahl-Amt
steht am Ende von diesem Text.


Brief wird in einen adressierten und frankierten Briefumschlag gesteckt.
 

Oder Sie können die Brief-Wahl-Unterlagen 
mit der Post bekommen
Dafür müssen Sie einen Antrag stellen 
für einen Wahl-Schein.

Antrag mit einem Kugelschreiber ausfüllen.
 

Das geht so:

  • Der Antrag steht auf der Rückseite
    von der Wahl-Benachrichtigung.
  • Füllen Sie den Antrag aus.
rotes Amtsgebäude
 

  • Schicken Sie den Antrag
    zurück an das Wahl-Amt. 
    Die Adresse vom Wahl-Amt
    steht am Ende von dieser Seite.


Wie wähle ich mit Brief-Wahl?

Antrag mit Kugelschreiber ausfüllen.
 

Sie füllen die Wahl-Unterlagen aus.
Zum Beispiel zu Hause
oder an Ihrem Urlaubs-Ort.

Unterschrift am Ende eines Papiers leisten.
 

Das ist wichtig:

  • Sie unterschreiben den Wahl-Schein.
    Und Sie stecken den Wahl-Schein 
    in den einen Brief-Umschlag. 
Links im Bild ein Stimmzettel und rechts im Bild ein blauer Umschlag und dadrunter ein roter Umschlag.
 

  • Sie machen ein Kreuz auf dem Stimm-Zettel
    für die Person oder die Partei,
    die Sie wählen wollen.
    Und Sie stecken den Stimm-Zettel
    in den anderen Brief-Umschlag. 

rotes Amtsgebäude
 

Sie können die Brief-Wahl-Unterlagen 
selbst abholen.
Dafür gehen Sie zum Wahl-Amt.
Bringen Sie Ihre Wahl-Benachrichtigung mit.
Die Adresse vom Wahl-Amt
steht am Ende von diesem Text.


Was ist noch wichtig?

Blonde Frau hält sich den linken Zeigefinger vor den Mund.
 

Die Wahl ist geheim. 
Sie müssen niemanden sagen, 
wie Sie gewählt haben. 
Das nennt man auch Wahl-Geheimnis.


So kommen Sie zum Wahl-Amt

Das Kieler Rathaus
 

Das Wahl-Amt ist im Alten Rathaus von Kiel.

Die Adresse ist
Fleethörn 9
24103 Kiel

Telefon: 0431 901 0
E-Mail: wahlen@kiel.de

 

 
Uhr zeigt halb neun
 

Das Amt hat offen:
Montag: 8.30 bis 13 Uhr
Dienstag: 8.30 bis 13 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 8.30 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Freitag: 8.30 bis 13 Uhr

 

 
Bushaltestelle
 

So kommen Sie dort hin:
Mit dem Bus:
Bis zur Halte-Stelle Opernhaus

 

 
Behinderten-Parkplatz
 

Mit dem Auto:
Hier gibt es auch Behinderten-Parkplätze

  • Waisenhofstraße
  • Fleethörn
  • Willestraße

 

 
Jemand fährt mit dem Rollstuhl eine Rampe hoch und eine offene Aufzug-Tür
Jemand fährt mit dem Rollstuhl eine Rampe hoch
 

Barriere-frei:
Sie kommen mit dem Rollstuhl ins Rathaus.
Und es gibt einen Aufzug.
Der Aufzug ist am Eingang Rathausplatz.