Fachtag Zugänge erleichtern

Interkulturelle Bildungsangebote im Fokus von Vielfalt und Gleichstellung — Eine Veranstaltung der Bildungsregion Kiel

11. Mai 2020, 12 - 18 Uhr im Wissenschaftszentrum Kiel

Wir arbeiten derzeit an der Möglichkeit, diesen Fachtag online zugänglich zu machen. Sie können sich also weiterhin bis zum 30. April anmelden.

Ziel des Fachtags ist es, Bildungsangebote stärker auf Chancengleichheit und Diskriminierungsschutz auszurichten. Eingeladen sind insbesondere Fachkräfte der Bereiche Ausbildungs- & Arbeitsmarktintegration
für Neuzugewanderte, Sprach- und Integrationskurse und Migrationsberatung.

Direkt zur Anmeldung

Das Programm

12 Uhr
Ankunft und Get-together
 
Im Plenum:
12.30 Uhr

Begrüßung und Einführung

12.40 Uhr
Grußwort von Renate Treutel, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Kiel

12.50 Uhr
Grußwort von Aminata Touré, Abgeordnete des Landtags

13.00 Uhr
Vielfaltsanerkennung und Gleichstellungsförderung als Perspektiven für die Kieler Bildungsregion
Prof. Dr. Melanie Groß, Fachhochschule Kiel

13.30 Uhr
Unfair ist gefährlich – Warum es sich lohnt, die Istanbul-Konvention zu kennen
Katharina Wulf, Geschäftsführerin Landesverband Frauenberatung Schleswig-Holstein e.V.

14.15 Uhr
(Un)Sichtbare Hürden: Präsentation der Erhebung über vielfaltsanerkennende und gleichstellungsfördernde Rahmenbedingungen von Bildungsangeboten
Dr. Oktay Aktan, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

14.45 Uhr
Kaffeepause

In Arbeitsgruppen:
15.15 Uhr

Diskriminierungsschutz im gemeinsamen Verständnis, als Ziel, als struktureller Prozess und im Erfahrungsaustausch

Moderationen:
Katharina Mattheis, Landeshauptstadt Kiel
Anika Vollstedt und Hanna Fuchs, HAKI e.V.
Ali Evdedurmaz, JugendAkademie Segeberg

Im Plenum:
17.15 Uhr
Gemeinsame Highlights aus den Arbeitsgruppen

17.30 Uhr
Themenfenster: Ausblick und Weiterentwicklung

Innovative Impulse für gender- & diversitätssensible Strukturen in Bildungsangeboten
Anika Vollstedt und Hanna Fuchs, HAKI e.V.

18 Uhr
Ende der Veranstaltung und kleiner Imbiss
 

Gesamtmoderation: Nicole Howe


Ihre Anmeldung

Die nachfolgenden Angaben sind freiwillig. Ein Besuch der Veranstaltung wird jedoch mit vorheriger Anmeldung empfohlen, da die Anzahl der Teilnehmer*innen begrenzt ist. Bitte nutzen Sie hierfür das  Anmeldeformular auf dieser Seite. Anmeldungen sind aber auch per E-Mail an möglich.

Bei der Anmeldung werden Angaben zu Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrem Tätigkeitsbereich und der Institution, für die Sie tätig sind, ausschließlich zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung verarbeitet. Die Angabe Ihres Tätigkeitsbereichs und der Institution dient dabei der Zuordnung der Teilnehmenden zu den Workshops. Die E-Mail-Adresse dient der Bestätigung Ihrer Anmeldung.

Ihren Namen und die angegebene Institution nutzen wir zudem für die Erstellung der Namensschilder, die auf der Veranstaltung getragen werden können. Ihre Angaben werden über die genannten Zwecke hinaus weder gespeichert noch verwendet oder an Dritte weitergegeben.

Dürfen wir danach zwecks der Zusendung eines Protokolls und der Begleitung der Handlungsbedarfe mit Ihnen im Kontakt bleiben, so geben Sie das bitte am Info-Tresen an.

Bezogen auf Ihre freiwilligen Angaben können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Den Widerruf können Sie entweder postalisch an Landeshauptstadt Kiel, Dezernat V, Bildungsmanagement, Fleethörn 9, 24103 Kiel, oder per E-Mail ab  an uns übermitteln.

Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der Landeshauptstadt Kiel um eine umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen und können gemäß Artikel 16, 17, 18 und 21 DSGVO bei Vorliegen der dort genannten Gründe jederzeit die Berichtigung, Löschung und Einschränkung einzelner personenbezogener Daten verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Beachten Sie bitte auch die weiteren Informationen zum Datenschutz unter www.kiel.de/datenschutz.


 

Ich melde mich an zum Fachtag „Zugänge erleichtern“
Institution *
Tätigkeitsbereich: *

Hier finden Sie das Wissenschaftszentrum

Fraunhoferstraße 13, 24118 Kiel
Bushaltestelle: Rankestraße (Linie 6 & 91), Parkplätze: im Parkhaus (kostenpflichtig)

Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. Weitere Infos zum Veranstaltungsort:
wissenschaftspark­kiel.de/wissenschaftszentrum

Stiefel auf regenbogenfarbigem Pflaster
Auch interessant
Kontakt

Anne Kujau
Projektleiterin

0431 901-3080