Schulische Assistenz

Wir. Für dich!

Schulische Assistenzkräfte verbessern die Lernbedingungen an Grundschulen und unterstützen die Schüler*innen.

Assistenzkräfte an Kieler Grundschulen

Im Schuljahr 2015/2016 wurden erstmalig durch das Land Schleswig-Holstein finanzierte Schulische Assistenzkräfte an Kieler Grundschulen eingesetzt. Ziel ist es, Schule auf dem Weg der Inklusion aller Schüler*innen an Regelschule zu unterstützen. Die Landeshauptstadt Kiel hat die Anstellungsträgerschaft übernommen.

Aufgaben der Schulischen Assistenz

Lesen Sie hier den Internetauftritt des Landes Schleswig-Holstein

"Schulassistenten sollen die Lernbedingungen verbessern und die Ausstattung der Schule im pädagogischen Bereich ergänzen. So kann Schule noch stärker einer Schülerschaft gerecht werden, die heterogen zusammengesetzt ist: mit Kindern, die einen sonderpädagogischen Förderbedarf haben, mit Kindern unterschiedlicher Herkunft oder mit unterschiedlichen Begabungen. Zugleich werden dadurch auch die Lehrerinnen und Lehrer entlastet.

  • Schüler*innen im sozialen und emotionalen Bereich unterstützen und damit das soziale Verhalten fördern sowie die bessere Integration in den Klassenverband sowie eine dauerhaften schulische Teilhabe
  • Unterstützung von Schüler*innen bei der Umsetzung und Einhaltung von vereinbarten Regel- und Ordnungsprinzipien
  • regelmäßige Kontakt- und Gesprächsangebote zur Unterstützung der Schulsozialarbeiter*innen (Einzel-, Kleingruppengespräche, Begleitung von Klassenratsstunden …)
  • Unterstützung von Lehrkräften und Schüler*innen in Konfliktsituationen (zum Beispiel bei Selbst- und Fremdaggression, Verweigerungen, Weglaufsituationen oder Rückzugserfordernissen) durch Kontakt-, Gesprächs- und Handlungsangebote
  • mit der Klassenlehrkraft abgestimmte Interventionen wie die Begleitung von befristeten Auszeiten
  • angeleitete Unterstützung / Begleitung / Umsetzung von besonderen Fördermaßnahmen und Lernprogrammen für Gruppen oder einzelne Schüler*innen im Schwerpunkt ihrer emotionalen oder sozialen Entwicklung
  • Unterstützung von befristeten Maßnahmen der schulischen Erziehungshilfe innerhalb und außerhalb der Lerngruppe
  • Unterstützung von Lehrkräften und Schüler*innen während des Unterrichts

Schulassistent*innen werden dagegen nicht für eigenständigen Unterricht oder für Vertretungsaufgaben eingesetzt."

Auszug aus der Internetseite des Landes Schleswig-Holstein

Evaluation Schulische Assistenz an Kieler Grundschulen

Im Schuljahr 2015/2016 wurden erstmalig Schulische Assistenzkräfte an Kieler Grundschulen eingesetzt. Um Synergieeffekte frühzeitig zu erfassen, Personal passgenau auszuwählen, zu begleiten und schrittweise belastbare Daten zur Wirkung und Wirksamkeit zu gewinnen, haben sich die Stadt Kiel und das Schulamt gemeinsam für eine zeitnahe Befragung entschieden.

Hier können Sie die vollständige Evaluation herunterladen.

Auch im zweiten Jahr der Befragung lässt sich aus den Anmerkungen der Schulleitungen und den Hinweisen der Assistenzkräfte schließen, dass sich die Schulassistenz weiter etablieren konnte. Die Kräfte werden auf dem Weg zur inklusiven (Grund-) Schule genutzt und sinnvoll gebündelt.

Hier können Sie die vollständige Evaluation herunterladen.

 

Im dritten Jahr der Befragung wird deutlich, dass die Schulassistenz Lücken schließt und die pädagogischen Kräfte systemstärkend eingreifen.  

Hier können Sie die vollständige Evaluation herunterladen.

 

Abgrenzung zur Schulbegleitung

Schüler*innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf können für den Besuch an einer Regelschule individuelle Hilfen in Form von Schulbegleitern erhalten. Die Schulbegleitung ist eine Leistung der Eingleiderungshilfe und bezieht sich grundsätzlich auf das einzelne Kind. Die Schulische Assistenz dagegen unterstützt die Grundschulen durch pädagogische Arbeit, um die Qualität der inklusiven Schule zu verbessern.

Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Jugendamt

Beate Stuchtey
Abteilungsleitung Jugendsozialarbeit
0431 901-3111


Sandra Waschk
Sachbereichsleitung Schulsozialarbeit, Schulische Assistenz
0431 901-2966


Anett Luther
Sachbereichsleitung Schulsozialarbeit, Schulische Assistenz
0431 901-4966


René Vierk
Sachbereichsleitung Schulsozialarbeit, Schulische Assistenz, Kooperation Schule / Jugendhilfe
  0431 901-3191

Dirk Dannath 
Sachbereichsleitung Schulsozialarbeit, Schulische Assistenz, Organisation der Projekte freier Träger
0431 901-3636



 

 


Zur Orientierung

Gibt es an meiner Schule Sozialarbeit? Und wen spreche ich an? Wann sind sie erreichbar?

All diese Informationen finden Sie im Stadtplan.

Schule im Plan suchen, auf das Symbol klicken - fertig.