Open Data

Kiel fördert Open Data und stellt alle in der öffentlichen Verwaltung verfügbaren Daten in einer Open-Data-Plattform zur Verfügung, sofern die rechtlichen Rahmenbedingungen dies erlauben. Die offene Bereitstellung von Daten schafft die Grundlage für neue digitale Dienste und Mitwirkung.

 

Das bedeutet konkret:

  • Wir stellen Informationen und Echtzeit-Daten in hoher Qualität bereit, zum Beispiel Umweltdaten, Verkehrsdaten und statistische Daten.

  • Kiel stellt eine Open-Data-Plattform bereit, mit der Daten angezeigt und ausgewertet werden können und mit der Software / Applikationen / Services die Daten automatisiert nutzen können (Open API / offene Schnittstellen).

  • Wir organisieren und fördern Events, um kreative Ideen mit offenen Daten zu entwickeln, zum Beispiel Hackathons, Barcamps oder Studierenden-Projekte.

 

 

Projekte