Bei den meisten Einwohnerangelegenheiten brauchen Sie einen Termin.

Dies gilt für das Rathaus, das Verwaltungszentrum Saarbrückenstraße, die Stadtteilbürgerämter Elmschenhagen, Pries / Friedrichsort und Neumühlen-Dietrichsdorf sowie die Verwaltungsstellen in Mettenhof und Suchsdorf.

Wir empfehlen die Terminreservierung generell auch für Kfz-Zulassungsangelegenheiten in der Saarbrückenstraße 147.

Bitte beachten Sie:

Das Einwohnermeldeamt und die Kfz-Zulassung bleiben am 28. November wegen einer Personalversammlung geschlossen.

Das Einwohnermeldeamt im Rathaus schließt am 27. Dezember und 3. Januar bereits um 16 Uhr.

Die Stadtteilbürgerämter und Verwaltungsstellen des Einwohnermeldeamtes bleiben am 27. und 28. Dezember sowie am 3. und 4. Januar geschlossen.

 
Was muss ich mitbringen?

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig unter www.kiel.de/service über die erforderlichen Unterlagen und die Gebühren.

Auskunft hierzu bekommen Sie auch über den telefonischen Service mit der einheitlichen Behördenrufnummer 115 (kostenlos im Ortsnetz und in den Flatrates; mobil 17 - 30 Cent).


Hierfür brauchen Sie keinen Termin:

Rathaus & Verwaltungszentrum Saarbrückenstraße

Im Rathaus (Fleethörn 9, Infoschalter, Tür 1) sowie im Verwaltungszentrum Saarbrückenstraße brauchen Sie keinen Termin, wenn es ausschließlich um Folgendes geht:

  • Meldebescheinigungen ausstellen, wenn die Anmeldung bereits erfolgt ist
  • Haushaltsbescheinigungen, Aufenthaltsbescheinigungen für das Standesamt oder Lebensbescheinigungen
  • Führungszeugnis beantragen
  • Untersuchungsberechtigungsscheine für die ärztlichen Untersuchungen nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Fischereimarken kaufen
  • Familienpässe kaufen
  • Änderung von Ausweisen und Pässen nach bereits erfolgter An- oder Ummeldung
  • Änderung von Kfz-Scheinen nach bereits erfolgter Ummeldung innerhalb Kiels
  • Abmeldungen ins Ausland
  • Ausdrucken der Steueridentifikationsnummer
  • Abholen Ihres fertigen Personalausweises oder Reisepasses

 

 
Verwaltungszentrum Saarbrückenstraße

Im Verwaltungszentrum Saarbrückenstraße 147 brauchen Sie keinen Termin für

  • Führerscheinangelegenheiten
  • Anwohnerparkausweise
  • Kfz-Zulassungen (Sie können hierfür aber einen Termin reservieren.)

Bitte beachten Sie:

In den Stadtteilbürgerämtern und den Verwaltungsstellen benötigen Sie für alle Angelegenheiten einen Termin!


Reservieren Sie online oder telefonisch

Dank der verbindlichen Anmeldung können Sie alle erforderlichen Unterlagen für den Termin vorbereiten und lange Wartezeiten in den Einwohnermeldestellen vermeiden.

Reservieren Sie Ihren Termin online oder telefonisch unter 0431 901-904.

In den Wartebereichen der Außenstellen werden Sie mit Ihrem Namen über eine Anzeigetafel aufgerufen. Wenn Sie das nicht möchten, vereinbaren Sie Ihren Termin bitte telefonisch, damit wir das berücksichtigen können. In der Online-Anmeldung gibt es dafür zur Zeit leider keine Möglichkeit.

Im Rathaus sowie in der Saarbrückenstraße werden Sie nur mit der Nummer aufgerufen, die Sie vorher erhalten.

Wenn Sie doch nicht kommen können

Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie ihn bitte ab, damit wir den Termin zu Gunsten anderer Kieler*innen erneut vergeben können, telefonisch unter 0431 901-904 oder per E-Mail an

Auch kurzfristig abgesagte Termine werden wieder freigeschaltet.
Schauen Sie sich darum gern werktags ab 8 Uhr die aktuelle Buchungslage an. Vielleicht können Sie so kurzfristig einen früheren Termin ergattern.

Die Bearbeitung der Anliegen im Einwohnermeldeamt zur Erfüllung der gesetzlichen Melde- und Ausweispflicht erfolgt ausschließlich nach Terminen. Bei der Buchung eines Termins werden Angaben zu Ihrem Namen und Vornamen und Ihrer E-Mail ausschließlich zum Zweck der Terminvergabe nach Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe e) der DSGVO in Verbindung mit § 3 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz S.-H. vom 17.05.2018 gespeichert.

Die Angabe Ihrer Telefonnummer erfolgt ausschließlich auf freiwilliger Basis gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a) in Verbindung mit Artikel 7 DSGVO zum Zweck der kurzfristigen Kontaktaufnahme mit Ihnen, falls es zu unerwarteten Problemen bezogen auf den mit Ihnen vereinbarten Termin kommen sollte. Ebenso können Sie uns in dem Feld „Bemerkungen“ auf freiwilliger Basis weitere Informationen zukommen lassen, die Sie für die Terminvergabe für erforderlich halten.

Alle vorgenannten Daten werden 3 Monate nach dem Termin gelöscht. Über diese Frist hinaus bleiben Ihre Angaben nur dann gespeichert, wenn Sie sich durch Setzen eines Hakens an dem entsprechenden Auswahlfeld ausdrücklich freiwillig gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a) in Verbindung mit Artikel 7 DSGVO damit einverstanden erklären. Diese Daten werden als „Cookie“ genannte Datei auf Ihrem Computer/ mobilen Gerät abgelegt und für 1000 Tage gespeichert. Sie können diese Cookies jedoch jederzeit über Ihren Browser löschen, mit dem Sie den Termin vereinbart haben. Die Einwilligung, die Daten für zukünftige Anfragen zu speichern, betrifft ausschließlich die Speicherung auf Ihrem Computer/ mobilen Gerät, diese Daten werden nicht bei der Landeshauptstadt Kiel gespeichert.
 
Bezogen auf die bei uns gespeicherten freiwilligen Angaben können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Den Widerruf der Speicherung können Sie entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an uns übermitteln.

Beachten Sie bitte auch die kiel.de-Datenschutzerklärung.

 
Wie funktioniert die Reservierung?

Bitte suchen Sie aus: Wo möchten Sie etwas erledigen? Und was?

Suchen Sie im Kalender die Woche aus. Klicken Sie eine freie Uhrzeit an. Klicken Sie unter dem Kalender auf "weiter".

Geben Sie oben im Formular (mindestens) Name, Vorname und E-Mail an. Klicken Sie auf den Absendeknopf.

Schauen Sie innerhalb einer Stunde in Ihr Mail-Postfach: Sie erhalten von uns eine Bestätigungsmail.



Reservieren Sie hier Ihren Termin


Öffnungszeiten