Koordinierungsstelle für Mitwirkung

Die Koordinierungsstelle für Mitwirkung der Landeshauptstadt Kiel ist die Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung und Einwohnerschaft bei allen Fragen zu Beteiligung.

Wir beraten alle Kieler*innen sowie Interessierte zu Fragen über Mitwirkung und unterstützen bei der Anregung und Durchführung eines Beteiligungsverfahrens.

Auf Grundlage der Leitlinie für Mitwirkung setzen wir gemeinsam mit der Verwaltung, der Politik und der Einwohnerschaft freiwillige Beteiligung in Kiel um.

  • Sie sind an Mitwirkung interessiert und möchten sich über Beteiligungsverfahren informieren?
  • Sie möchten eine Beteiligung anregen?
  • Sie benötigen Informationen über geeignete Methoden für Beteiligungsveranstaltungen?

Wir sind für Sie da!
 


Unsere Angebote und Aufgaben

 

  • Wir beraten zu allen Fragen rund um das Thema Beteiligung von Einwohner*innen
  • Wir unterstützen bei der Anregung von Beteiligungsverfahren
  • Wir informieren über laufende und bereits abgeschlossene Beteiligungsverfahren
  • Wir sind Ihre Ansprechpersonen bei Anregungen und Beschwerden
  • Wir planen und begleiten Beteiligungsverfahren 
  • Wir organisieren die Sitzungen des Beteiligungsgremiums und haben die Geschäftsführung
  • Wir aktualisieren die Vorhabenliste
  • Wir evaluieren die Beteiligungsverfahren und erstellen einen Gesamtbericht

Ansprechpersonen


Portrait Barbara Linden-Petersen

Barbara Linden-Petersen

0431 901-3038





Kontakt

Koordinierungsstelle für Mitwirkung
Fleethörn 9
24103 Kiel

0431 901-2415