Mädchen* und junge Frauen*

Die Stadt gehört euch!

Wir möchten Mädchen* und junge Frauen* in Kiel eine Orientierung darüber geben, was die Stadt Kiel so alles anzubieten hat: an wen ihr euch in Krisensiutationen wenden könnt und wer euch weiterhilft, wenn ihr Interesse daran habt, politisch mitzumischen.

  

Wo kann ich andere Jugendliche kennenlernen?

In Kiel gibt es insgesamt 33 Jugend- und Mädchen*treffs. Unter diesem Link findest du alle Treffs in Kiel auf einer Seite. Wenn du dich mehr für die Mädchen*treffs in Kiel interessiert, warten auf dich:


An wen kann ich mich wenden, wenn ich Hilfe bei meinen Problemen brauche?

Hast du Probleme mit deinen Eltern? Ärger in der Schule? Fühlst dich gemobbt oder sogar bedroht? Hast du etwas Schlimmes erlebt? ? Du bist irritiert darüber, für wen dein Herz schlägt? Du fühlst dich in deinem Körper nicht wohl oder nicht richtig? Du fragst dich, ob und wie du dein Coming Out für Freunde/Familie vorbereiten kannst? Du erlebst Unangenehmes im Netz oder dein Profilbild wurde gestohlen? Du weißt einfach nicht weiter? Hier findest du Hilfe:

 

Wenn du Zuhause Bei Problemen mit deinen Eltern oder anderen Familienangehörige hast, kannst du dich beim Kinder- und Jugendtelefon der Stadt Kiel unter 0431 901 88 99 melden.

Gewalt an Mädchen* und junge Frauen* kann sehr unterschiedlich aussehen. Hilfe, Beratung und Begleitung findest du bei jeder Art von Gewalt, egal ob körperlich oder psychisch  www.maedchenhaus-kiel.de und beim www.frauennotruf-kiel.de.

Du kannst auch beim Hilfetelefon für Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland anrufen unter 0800 111 0 333.

Imageslider Headline
Broschüre
1/4
Broschüre
2/4
Broschüre
3/4
Broschüre
4/4

Du bist von Female Genital Mutilation/Cutting bedroht oder betroffen? Oder du möchtest dich einfach zu dem Thema informieren? Du möchtest bei einem Infocafé dabei sein? Bei derBeratungsstelle "TABU"  erhältst du Beratung, Begleitung und Stärkung.

Du bist von einer drohenden Zwangsverheiratung betroffen oder bist schon Zwangsverheiratet worden? Kein Mensch darf dich zu einer Heirat zwingen! Wenn du Unterstützung brauchst gibt es in Kiel die Beratungsstelle „TIO- Treff- und Informationsort für Migrant*innen e.V.“. Auch kannst du dich online bei der Organisation „Papatya“ beraten lassen. Der Flyer „Du entscheidest wen und wann du heiratest!“ gibt praktische Tipps, was du tun kannst, wenn du von Zwangsheirat bedroht bist.

Alle Informationen rund um LSBTIQ* (lesbisch, schwul, bisexuell, trans*, intergender und queer) Themen, wie zum Beispiel Fragen zum Geschlechtlich, zur Identität, zum sexuellen Begehren, zur Sexualität oder zum Coming Out kannst du bei HAKI e.V erhalten. Dort finden auch gemeinsame Unternehmungen statt.

Flagge in Regenbogenfarben

Du wirst im Chat doof angemacht? Es öffnet sich eine Seite mit merkwürdigen Bildern und Inhalten? Du bist nicht sicher, welche Informationen du im Netz teilen kannst und welche du lieber für dich behältst? Du kannst dich bei diesen und ähnlichen Fragen zu Sicherheit im Netz, Datenschutz oder Cyber-Mobbing auf www.nina-info.de oder auf www.klick-safe.de informieren und erhältst dort hilfreiche Tipps.

Eine ungeplante Schwangerschaft kann ein großer Schreck sein und vieles durcheinanderwirbeln. Schnelle Unterstützung bekommst du bei pro familia in Kiel. Sie haben eine Info-Seite zum Thema 'ungewollt schwanger' eingerichtet. 


Wie kann ich mich in Kiel politisch einbringen?

Du interessiert dich dafür, was in Kiel aktuell so geschieht? Du willst Teil politischer Entscheidungen sein und dich in die Kommunalpolitik einbringen? Dann melde dich hier!

 


FAQ

Schäm dich nicht, wenn etwas Doofes passiert ist. Es gibt immer einen Ausweg!
Hier erhältst du Sicherheitstipps:

Imageslider Headline
Broschüre Sexting
1/2
Broschüre Sexting
2/2

Der Comic vom Frauenreferat der Stadt Frankfurt erklärt dir, was Sexismus ist, wie tagtäglich Menschen sexistisch beleidigt und diskriminiert werden und was man dagegen tun kann.

Mein Nein heißt Nein!
Broschüre
1/10
Broschüre
2/10
Broschüre
3/10
Broschüre
4/10
Broschüre
5/10
Broschüre
6/10
Broschüre
7/10
Broschüre
8/10
Broschüre
9/10
Broschüre
10/10

Der Spaß hört da auf, wo es für dich unangenehm wird. Hör auf dein Gefühl und lerne deine persönlichen Grenzen kennen. Hier gibt es für dich eine Infobroschüre:

Es kann helfen, mit einer Person zu reden, der du vertraust. Das können Lehrer*innen, Freund*innen und auch Beratungsstellen sein. Vielleicht gibt es auch eine Person in der Familie, die ein Ohr für dich hat und gut vermitteln kann? Du kannst du auch an die Erziehungsberatungsstellen der Stadt wenden, die helfen dir weiter.

Flyer der Beratungsstelle
Flyer der Beratungsstelle
Das ist eine Bildunterschrift (figcaption)
Auf dieser Seite
Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Die Gleichstellungsbeauftragte /
Referat für Gleichstellung
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel

Referat für Gleichstellung

0431 901-2056

 

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag 9-15 Uhr
Freitag 9-12 Uhr

Eine vorherige telefonische Terminvereinbarung ist empfehlenswert