Kieler Stadtgeschichte

Kiel hat eine mehr als 750 Jahre alte Geschichte und hält die Erinnerung an die Ereignisse und Menschen wach, die sie geprägt haben.

Zeugnisse vergangener Tage liegen nicht nur in den Archiven und Museen der Stadt. Auch an manchen Orten und Plätzen wird die Bedeutung Kiels in früheren Zeiten gegenwärtig.

Beginnen Sie gleich hier Ihre Entdeckungsreise in die Kieler Geschichte.

 
100 Jahre Kieler Matrosenaufstand
Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte


Alte Ansichten von Kiel
Schwarzweißfoto
Schlittenfahren auf der Krusenkoppel, Februar 1963; Foto: Stadtarchiv Kiel / Friedrich Magnussen
1/5
Schwarzweißfoto von Schwan mit Passant
Frachter BALASHOV und Eisbrecher EISBÄR vor Holtenau, Februar 1963. Foto: Stadtarchiv Kiel / Friedrich Magnussen
2/5
Schwrazweißfoto
Angler am Bollhörnkai, April 1963; Stadtarchiv Kiel / Friedrich Magnussen
3/5
Schwarzweißfoto
Berliner Platz, Juni 1963; Stadtarchiv Kiel / Friedrich Magnussen
4/5
Schwarzweißfoto
Gebrauchtwagenschau in der Ostseehalle, Oktober 1962; Foto: Stadtarchiv Kiel / Friedrich Magnussen
5/5
Bilder aus dem Fotoarchiv des Kieler Stadtarchivs

Das Fotoarchiv Online stellt mehr als 25.000 Fotos digital bereit.

Die Fotos zeigen das Stadtbild vergangener Tage und Szenen aus dem Kieler Alltag. Andere dokumentieren offizielle Anlässe. Der Online-Bestand wird ständig erweitert.

Möchten Sie mehr Bilder sehen? Suchen Sie bestimmte Fotos?

Dann werfen Sie einen Blick in die Fotodatenbank des Stadtarchivs unter der Adresse
http://fotoarchiv-stadtarchiv.kiel.de.