Der 46. Kieler Weihnachtsmarkt – 26. November - 23. Dezember

Der Kieler Weihnachtsmarkt wird auch in diesem Jahr ein Anziehungspunkt für zahlreiche Gäste sein. Verschiedene Verkaufsstände und Attraktionen für Jung und Alt sollen zum Verweilen einladen.

Der Weihnachtsmarkt auf dem Asmus-Bremer-Platz wird in diesem Jahr auch nach Weihnachten geöffnet haben. Bis zum 30. Dezember können sich Besucher*innen dort vergnügen.

Erleuchteter Weihnachtsmarkt von oben
Zwei Sterne
Weihnachtsbaum
Mutter mit Kind auf dem Arm
Weihnachtsmarktbecher
Dieses Jahr in edlem Blau: der Kieler Weihnachtsmarktbecher
Weihnacht-Teelichtgläser

Für die Sinne

Und es wird köstlich. Die Auswahl reicht von Spanferkel, Grünkohl, Elch- und Pulled Pork-Burger bis hin zu Pfaffenglück und wechselnden Suppen.

Außerdem gibt es neue Dinge zu entdecken: französischen Nougat, Papiersterne, Dresdener Bürstenmanufaktur sowie Moonshiner, Töpferei aus Litauen, Blechschilder oder Gewürze. 
 


Highlights auf dem Holstenplatz

Zu den Highlights auf dem Holstenplatz gehört ein zentraler Marktplatz mit einem Licht-Baldachin. Unterstände wie jener am Brunnen machen den Holstenplatz auch bei feuchtem Wetter zu einem guten Treffpunkt.

Mutzen oder Apfeltaschen essen, ganz in Ruhe einen Kaffee oder heißen Kakao trinken - im Café auf dem Holstenplatz finden Gäste auch Platz zum Sitzen.

Sehr beliebt ist auch der Punsch aus Kiels Partnerstadt Tallinn

Attraktionen auf dem Asmus-Bremer-Platz

Vierstöckig und 12,5 Meter hoch - die Weihnachtspyramide ist das Highlight auf dem Asmus-Bremer-Platz.

Und die Kieler Partnerstädte Sovetsk und Gdynia sind ebenfalls auf dem Asmus-Bremer-Platz zu Gast und bringen Landestypisches aus ihrer Heimat mit.
 


Jetzt bewerben

Wollen Sie Teil des Kieler Weihnachtsmarktes werden? Dann bewerben Sie sich jetzt.

Formular
Auch interessant
Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Bürger- und Ordnungsamt,  Marktwesen
Fabrikstraße 8-10
24103 Kiel
 

Simone Sievers

0431 901-2587