Das Kieler Rathaus

Seit mehr als 100 Jahren prägt das Kieler Rathaus am Fleethörn das Bild der Stadt. Sein Turm ist weithin sichtbar, viele Straßen der Innenstadt scheinen direkt auf ihn zuzulaufen.

Kein zweites Gebäude in Kiel bildet die Geschichte der Stadt derart umfassend und anschaulich ab.

 

Auf Entdeckungstour durchs Rathaus

Öffnungszeiten & Führungen

Öffnungszeiten des Rathauses

Montag - Freitag
8 - 18 Uhr

Bitte beachten Sie:
Einige Räume sind nur teilweise und während der Führungen zugänglich.

 

Rathaus-Führungen

Termine: ganzjährig, auf Anfrage
Dauer: eine Stunde
Teilnehmerzahl: maximal 18 Personen

Preise, Fremdsprachen-Aufschlag & Buchung bei der
Tourist-Information Kiel:
0431 67910-13

www.kiel-sailing-city.de

Rathausturm-Fahrten

Termine: im Sommer
Dauer: eine halbe Stunde
Teilnehmerzahl: maximal 18 Personen

Führungszeiten, Entgelte & Buchung bei der Tourist-Information Kiel
0431 67910-13

www.kiel-sailing-city.de


Rathaus - Geschichte(n)


Persönlichkeiten der Stadtgeschichte: Die Portrait-Galerien


Das Wahrzeichen der Stadt

Im Rathaus wird seit 1911 Kieler Stadtpolitik gemacht. Es ist Anlaufstelle für Bürger*innen ebenso wie Schaltzentrale für die umfangreichen Verwaltungsaufgaben einer Großstadt.

Sein Turm mit der 27 Meter hohen Kupferhaube ist das Erkennungszeichen der Landeshauptstadt. Das Gebäudeensemble am Rathausplatz ersetzte vor mehr als 100 Jahren das mittelalterliche Rathaus am alten Markt. Im Zweiten Weltkrieg zerstörten Bomben Teile des Hauses, der Turm blieb unversehrt. 1950 feierte die Stadt die Einweihung des wiederaufgebauten Rathauses.

1911

Das Rathaus wird eingeweiht

Das alte Rathaus
Das alte Rathaus auf dem alten Markt
1/5
Image Slider Alt Text
Das Kieler Rathaus, eingeweiht 1911
2/5
Image Slider Alt Text
Campanile in Venedig und der Kieler Rathausturm
3/5
Image Slider Alt Text
Wiederaufbau 1945 - 1950
4/5
Image Slider Alt Text
Das Rathaus heute
5/5

Noch mehr Rathaus-Fakten

Entstehung

  • Bauzeit: 1907-1911
  • Architekt: Hermann Billing
    (Karlsruhe, 1867-1946)
  • Kosten: 4 Millionen Goldmark
  • Turmhöhe: 106 Meter 

 

Zerstörungen 1943 - 1945

  • Hauptdach
  • Verwaltungsflügel an der Rathausstraße
  • Mittelbau mit Repräsentationsräumen
  • das Ratsherrenzimmer blieb unbeschädigt

 

Wiederaufbau 1945 - 1950

  • Oberbürgermeister: Andreas Gayk
  • Einweihung am 22. Juni 1950 in Anwesenheit des Bundespräsidenten Theodor Heuss
  • 1971 Eintrag in das Denkmalbuch des Landes Schleswig-Holstein

Fotos auf dieser Seite: Landeshauptstadt Kiel / Bodo Quante; Stadtarchiv Kiel; pur.pur