Schifffahrtsmuseum Fischhalle

Die Stunde der Matrosen, Kiel und die deutsche Revolution 1918

Der wechselweise Blick auf die nationalgeschichtlichen und auf die lokalen Ereignisse zeigt exemplarisch für eine deutsche Großstadt den tiefgreifenden Wandel unter der Situation von Kriegsfolgen und politischem Umbruch.

Dienstag, 25. September 2018, 10 Uhr bis 18 Uhr

Schifffahrtsmuseum Fischhalle

Wall 65, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Das Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum rekonstruiert anhand von ca. 400 Exponaten, darunter historische Fotos, Plakate, Flugblätter, Gemälde und Dokumente, die damaligen Ereignisse einschließlich ihrer komplexen Vorgeschichte und ihrer direkten Folgen, aber auch die Rezeptionsgeschichte von der Dolchstoßlegende bis zu den verschiedenen Interpretationen der Novemberereignisse in der DDR und BRD.

Geöffnet ab Sonntag, dem 06. Mai 2018, 10-18:00 Uhr
Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr-So: 10-18:00 Uhr, Do 10-20:00 Uhr, montags geschlossen

Eintritt frei

Links


Veranstalter

Landeshauptstadt Kiel, Amt für Kultur und Weiterbildung
Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Weitere Termine
Quelle

Landeshauptstadt Kiel
Lena Tiedemann